Daniela Strauss steigt zur neuen Geschäftsführerin von Heimat Active auf

 

In die Chefetage der Berliner Heimat-Tochter Heimat Active wird mit Daniela Strauss eine verdiente Mitarbeiterin befördert: Sie führt die Werbeagentur, spezialisiert auf Brand Experience, nun zusammen mit Gründer Alexander Stauss.

Damit löst die 36-Jährige Flo Hofmann ab, der Heimat Active im April 2016 zusammen mit Stauss ins Leben gerufen hatte. Der Co-Gründer Hofmann geht nun aus privaten Gründen von Bord.

Daniela Stauss muss sich nicht lange einarbeiten. Sie war zuletzt Management Supervisor von Heimat Active und steht schon seit knapp drei Jahren in Diensten der Agentur. Zuvor hatte sie mehrere Jahre lang für Heimat, Serviceplan und VCCP gearbeitet - jeweils auf Positionen mit Etat- und Personalverantwortung.

"Mit Dani bei Heimat als Kollegin war super, bei Heimat Active als Mitarbeiterin noch besser und nun als Geschäftspartnerin ist der Knaller", lobt sie Alaxander Stauss.

Gemeinsam mit der neuen Geschäftsführerin dankt er Flo Hoffmann für "vier Jahre voller Leidenschaft für unsere Agentur und unsere Kunden". An der strategischen und konzeptionellen Ausrichtung der Agentur soll sich nichts ändern.

Hintergrund: Heimat Active beschäftigt in Berlin-Moabit aktuell 26 Mitarbeiter. Das Haus versteht sich als Full-Service-Werbeagentur mit einem Schwerpunkt bei der Brand Experience sowie bei unerwarteten Kommunikationsideen. Wichtige Kunden sind Netflix, RBB, Bifi, Adidadas und Rakuten.

Sie möchten Konstruktives über die Medien und Corona, exklusive Storys und aktuelle Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.