Katrin Kolossa steigt in die BuzzBird-Geschäftsführung ein

 

Eine bestens vernetzte, medial geschulte Strippenzieherin macht die Berliner Influencer-Marketing-Agentur BuzzBird zur Geschäftsführerin: Katrin Kolossa wird das Unternehmen zusammen mit Gründer und Geschäftsführer Andreas Türck steuern.

Damit will sich das Haus für eine geplante Wachstumsstrategie rüsten. Kolossa bringt dafür offenbar genau die richtige Mischung aus Media-, Agenturen- und Marken-Erfahrung mit. Außerdem kehrt BuzzBird zu einer Doppelspitze zurück. Anfang des Jahres hatte sich Mit-Gründer Felix Hummel von seinem Co-Geschäftsführerposten zurückgezogen. Er bleibt dem Unternehmen aber weiterhin als Gesellschafter erhalten.

Operativ ist nun Katrin Kolossa mit am Drücker. Sie war zuletzt vor allem als Beraterin im Medienbereich tätig. Nach einem Journalistikstudium stand sie zunächst in Spiegel-Diensten sowie der Deutschen Welle und von CNN. Später wechselte sie ins Marketing sowie in den Geschäftsführungsbereich Finance & Operations von Media Impact, wo sie 2014 die Leitung der Funke-Transaktion verantwortete.

Weitere Stationen ihrer beruflichen Laufbahn umfassen unter anderem die Häuser Content Fleet (Strategie & Sales), Wolters Kluwer (Business Intelligence) sowie DCMN, wo sie Executive Director war. 2017 machte sich Katrin Kolossa als Unternehmensberaterin im Bereich Medien und Interim Leadership selbstständig. In dieser Funktion unterstützte sie zuletzt unter anderem Unternehmen wie BMW, Swisscom, Nestlé, Unilever, Ford, aber auch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie Kunden wie eBay und Deloitte.

Als "sehr erfahrene Führungskraft" begrüßt Andreas Türck den Neuzugang Katrin Kolossa an Bord. Sie werden dabei helfen, "unseren Anspruch als Top-Influencer-Marketing-Agentur in den Wachstumsfeldern des Marktes" voranzutreiben.

Hintergrund: BuzzBird wurde 2016 in Berlin unter anderem vom ehemaligen ProSieben-Moderator Andreas Türck gegründet - als Full-Service-Agentur im Bereich Influencer Marketing. Ende 2017 stieg ProSiebenSat.1 Media als Gesellschafter ein.

Sie möchten Konstruktives über die Medien und Corona, exklusive Storys und aktuelle Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.