Starke liberal-konservative Stimme: Klusmann macht Blome zum Spiegel-Kolumnisten

30.04.2020
 

Chefredakteur Steffen Klusmann hat Nikolaus Blome als Spiegel-Kolumnisten gewonnen. Blome war zuletzt Führungskraft bei der Bild.

In seiner neuen Kolumne "Jetzt erst recht(s)" wird Nikolaus Blome ab kommenden Montag aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kommentieren. "Nikolaus Blome ist eine starke liberal-konservative Stimme", begrüßt ihn Steffen Klusmann, Chefredakteur des Spiegel.

Zur Person: Nikolaus Blome, Jahrgang 1963, war bis Oktober 2019 stellvertretender Chefredakteur und Politik-Chef der Bild-Zeitung. Von 2013 bis 2015 leitete er als Mitglied der Chefredaktion das Spiegel-Hauptstadtbüro, zuvor war er schon einmal stellvertretender Bild-Chefredakteur.

Sie möchten Konstruktives über die Medien und Corona, exklusive Storys und aktuelle Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.