Job des Tages: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Communication Officer in Hamburg gesucht

16.06.2020
 
 

Das Deutsche Elektronen-Synchroton DESY, eines der weltweit führenden Zentren in der Forschung mit Photonen, benötigt Unterstützung. In Hamburg wird aktuell ein Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Communication Officer gesucht.

Auf der Stelle wird man verantwortlich ein Kommunikationskonzept für das Petra-IV- und das Kaldera-Projekt erarbeiten, umsetzen und laufend weiterentwickeln. Dabei geht es auch um geeignete Maßnahmen, die Arbeit des Forschungszentrums öffentlichkeitswirksam bekannter zu machen.

Aktiv muss man sich bei der Markenbildung rund um die beiden Zukunftsprojekte einbringen. Dafür wird man Broschüren und PR-Materialien konzipieren und erstellen. Außerdem gilt es, Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen.

Für die Stelle muss man als Bewerber eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in Naturwissenschaften oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen nachweisen können. Besonders gut sollte man mit der Arbeit einer Wissenschaftsredaktion, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Krisen- und Nachbarschaftskommunikation sowie der Organisation von Veranstaltungen auskennen.

Sehr gute Englischkenntnisse sind für den Job unerlässlich. Außerdem sollte man Erfahrungen in der Entwicklung und Vorstellung von Präsentationen und Vorträgen gesammelt haben.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.