Engfer, Gottschalk, Elschner, Zweier, Nickol: 5 Frauen führen LPRS

23.06.2020
 

Die aktiven Mitglieder des LPRS - Leipziger Public Relations Studenten e.V. haben einen neuen Vorstand gewählt, der sich vollständig aus Studierenden des Masters Communication Management zusammensetzt. Alina Engfer übernimmt ab sofort das Amt der Vorstandsvorsitzenden und löst damit Julia Dietlmeier ab.

"Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und sind voller Vorfreude. Unsere Vorgängerinnen und Vorgänger haben grandiose Arbeit geleistet und daran wollen wir anknüpfen. Das kommende Vereinsjahr wird aufgrund der aktuellen Situation mit Sicherheit herausfordernd, doch gemeinsam mit unserem engagierten Team aus Aktiven, Alumni, Beirat und Förderern sind wir uns sicher, den LPRS weiter vorantreiben zu können. Wir freuen uns darauf, einen nachhaltigen Beitrag zur Branche zu leisten und unseren Mitgliedern auch künftig lehrreiche und innovative Formate zu bieten", so die Vorstandsvorsitzende im Namen des neuen Vorstandes.

Stellvertretend agiert Julia Gottschalk und ist fortan für die Leitung des Ressorts Veranstaltungen verantwortlich, welches zuvor in der Hand von Helene Lamprecht lag. Lisa Zweier obliegt das Amt des Finanzvorstands und folgt somit auf Melanie Bauer. Das zuletzt von Annika Lück geführte Mitglieder-Ressort wurde an Theresa Nickol übergeben. Als fünftes Mitglied des neuen Vorstands wurde Diana Elschner gewählt, die die Leitung der Kommunikation übernimmt und somit Björn Borchardt ablöst.

Hintergrund: LPRS - Leipziger Public Relations Studenten e.V. ist ein im Jahr 2004 von PR-Studenten der Universität Leipzig gegründeter gemeinnütziger Verein. In nur wenigen Jahren ist seine Mitgliederzahl auf mehr als 400 Mitglieder angewachsen. Der LPRS e.V. pflegt ein Netzwerk mit Kontakten zu Aktiven und Alumni, der PR-Branche, Wissenschaft, Förderern und anderen Hochschulen. Durch zusätzliche Veranstaltungen zu kommunikationsrelevanten Themen soll eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis geschlagen und ein Mehrwert für seine Mitglieder sowie für die Branche generiert werden. "Mehr wissen, mehr kennen, mehr können" ist nicht nur der Claim des LPRS e.V., sondern auch der Anspruch seiner Mitglieder. 

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.