Neue Leiterin Audience Development: Hannah Monderkamp steigt bei der Rheinischen Post auf

25.06.2020
 

Sie wirkt bisher als Chefin vom Dienst Inhaltemarketing und Vice Head of Audience Engagement der Rheinischen Post. Nun gibt Chefredakteur Moritz Döbler Hannah Monderkamp einen neuen Führungsposten. Döbler begrüßt mit Joachim Hennig zudem einen Neuzugang von der Westdeutschen Zeitung.

Hannah Monderkamp (27) rückt zum 1. September zur Leiterin Audience Development bei der Rheinischen Post auf. Zu ihren Aufgaben gehören künftig die Steuerung und Weiterentwicklung der Social-Media-Aktivitäten, des Listening-Centers, der Community bei RP Online, die Abstimmung mit dem Leserservice und dem Vertrieb sowie die datengetriebene Mitarbeit an der redaktionellen Produktentwicklung.

In dieser Rolle ist Monderkamp Teil der Redaktionsleitung RP Online und berichtet an die Chefredaktion. Mit der neu geschaffenen Position sollen das bisherige Team Audience Engagement und das digitale Paid-Content-Angebot RP+ zugleich strategisch enger zusammenrücken.

„Wir wollen die Nutzung unserer digitalen Inhalte fortentwickeln und möglichst viele Menschen an unsere Produkte heranführen. Frau Monderkamp bringt ein tiefes Verständnis für unsere Nutzerinnen und Nutzer mit und hat immer wieder ihre Expertise unter Beweis gestellt. Ich freue mich sehr, dass ich sie für diese Rolle gewinnen konnte" sagt Chefredakteur Moritz Döbler.

Zum 15. August verstärkt zudem Joachim Hennig das Rheinische-Post-Team. Er wirkt künftig neben Marcel Romahn als Chef vom Dienst Inhaltemarketing. Der 34-jährige Hennig kommt von der Westdeutschen Zeitung, wo er aktuell als Redakteur am Publishing Desk und in der Düsseldorfer Lokalredaktion tätig ist.

Hintergrund: Die Rheinische Post Mediengruppe hat ihren Sitz in Düsseldorf. Sie gibt die Tageszeitung Rheinische Post heraus. Zudem verlegt die Mediengruppe in Nordrhein-Westfalen den Bonner General-Anzeiger. Die Mediengruppe ist mehrheitlich beteiligt an der Saarbrücker Zeitungsgruppe, die die Titel Saarbrücker Zeitung, Trierischer Volksfreund und Pfälzischer Merkur herausbringt.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.