Job des Tages: Berliner Verlag sucht einen Familienredakteur (m/w/d) in Berlin

 

Das unabhängige Medienhaus Berliner Verlag mit den Titeln Berliner Zeitung, Berliner Kurier und Berliner Abendblatt möchte sich verstärken. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird in Berlin ein Familienredakteur (m/w/d) gesucht.

Als leidenschaftlicher Profi mit der festen Überzeugung, dass Qualitätsjournalismus in Zeiten politischer und ökonomischer Kräfteverschiebungen wichtiger ist denn je, wird man bei der Berliner Zeitung im Ressort Bildung & Familie zum Einsatz kommen. Dort wird man zusammen mit neuen und bestehenden Kollegen in Voll- und Teilzeit die Berichterstattung des Hauses weiterentwickeln.

Inhaltlich wird man sich aktuellen Familienthemen in Berlin, Deutschland und der Welt widmen sowie dafür eigene Themenideen entwickeln und diese in Berichten, Kommentaren, Reportagen, Analysen und Interviews eigenständig oder im Team umsetzen. Dafür wird man ein Netzwerk an Experten, Vordenkern und Verantwortlichen aufbauen. Im Redaktionsalltag bringt man sich kontinuierlich mit Ideen und konstruktiver Kritik ein.

Bewerber sollten ein Journalismus-Studium erfolgreich abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Ausbildung nachweisen können. In jedem Fall muss für sie Familienjournalismus nicht von vermeintlichem "Gedöns", sondern von einem spannenden, gesellschaftlichen Aufbruch erzählen. Im besten Fall kennt man die Freuden, Nöte und Fragen moderner Familien aus der eigenen Lebenswelt.

Bei der Arbeit sollte man sich zugleich kritisch als auch begeisterungsfähig zeigen sowie strukturiert, zuverlässig und flexibel vorgehen. Um möglichst große Wirkung zu erzielen, wird man auf der Stelle selbst sicherstellen, dass die eigenen Texte von Suchmaschinen gefunden und optimal über die Social-Media-Kanäle verteilt und wahrgenommen werden.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.