Radio-Topmanager Philipp Melzer kehrt zu Antenne Bayern zurück

 

Nach 15 Jahren hat den Digital-Experten Philipp Melzer Heimweh zu seinem früheren Arbeitgeber Antenne Bayern übermannt. Der Rückkehrer soll als Leiter Streams & Podcast die neue Digitaltochter Soundgarage aufbauen und zum Reichweitenerfolg führen.

Der gebürtige Nürnberger, 44 Jahre alt und in der Branche bestens vernetzt, soll mit der Soundgarage einen "Digital Audio Hub" etablieren. Dafür übernimmt er die neue Leitungsfunktion. Ziel von Antenne Bayern ist es, mit Melzers Hilfe die digitale Audio-Reichweite der gesamten Unternehmensgruppe weiter zügig auszubauen.

Für seine neuen Aufgaben gibt Melzer seinen bisherigen Posten als stellvertretender Programmdirektor und Leiter Programmgestaltung bei Hitradio rt1 in Augsburg auf. Bis 2005 stand er schon einmal in Antenne-Bayern-Diensten, damals als Moderator und Programmgestalter.

Philipp Melzer wird im Führungsteam der Soundgarage eng mit Jörg Muthsam, Teamleiter Streams, zusammenarbeiten. Außerdem wird das Soundgarage-Team mit der digitalen Business-Development-Unit um CDO Vasco Winkler kooperieren.

"Aus dem Zusammenspiel von digitaler Reichweite und User-Daten wollen wir mit dem Ausspielen personalisierter Werbung unseren Digitalumsatz in den kommenden Jahren deutlich ausbauen", blickt Felix Kovac, CEO der Unternehmensgruppe Antenne Bayern, in die Zukunft. "Deshalb investieren wir nun noch gezielter in qualitativ hochwertigen Digital-Content."

Hintergrund: Zur Unternehmensgruppe mit Sitz in Ismaning bei München gehören die Sender Antenne Bayern und Rock Antenne. Mit über 30 Mio Sessions pro Monat (MA IP Audio 2020/II) gilt die Gruppe bereits heute als die Nummer eins in der digitalen Reichweite unter deutschen Privatradio-Unternehmen. CEO ist Felix Kovac.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.