Job des Tages: Stadt Köln sucht einen Referenten (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit, Kampagnen und Social Media

 

Köln, die viertgrößte Stadt Deutschlands, möchte sich kommunikativ verstärken. Sie möchte einen neuen Referenten (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit, Kampagnen und Social Media einstellen.

Zum Einsatz kommen wird man im Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern der Stadt Köln. Dort soll man sich den Herausforderungen einer sensiblen, offenen und zeitgemäßen Informationspolitik stellen. Oberste Aufgabe ist der Aufbau, die Steuerung sowie die Ausgestaltung der internen und externen Amtskommunikation sowie deren strategischer Positionierung im Sinne einer modernen und aktiven Medienarbeit.

Konkret wird man unter anderem die redaktionelle Verantwortung über entsprechenden Content übernehmen, Veranstaltungen mit betreuen sowie Kommunikations- und Marketingprozesse planen, entwickeln und steuern. Die bestehenden Kommunikationsmittel wird man weiterentwicklen und neue Medienkanäle aufbauen sowie neue Publikationen entwerfen. Im Besonderen wird man ein Social-Media-Konzept etablieren und alle einschlägigen Kanäle dafür aktivieren.

Bewerben können sich unter anderem Beamtinnen und Beamten mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, aber auch Tarifbeschäftigte, die über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Online-Redaktion, Journalismus, Germanistik, Kommunikationsmanagement oder Public Relations verfügen. Generell sollte man sich durch ein umfassendes Knowhow moderner Kommunikationsprozesse hervortun.

Wichtig sind für die Stelle das Engagement für gleichstellungsrelevante Ziele und deren Vermarktung, ein hohes Maß an Innovationsfähigkeit und Kreativität, selbständiges, strukturiertes Arbeiten sowie hohe Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative. Ein sicheres und verbindliches Auftreten mit einem guten Durchsetzungsvermögen werden erwartet.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.