Wiedergewählt: Was Marlehn Thieme als neue, alte Vorsitzende des ZDF-Fernsehrates wichtig ist

13.07.2020
 

Marlehn Thieme ist erneut zur Vorsitzenden des ZDF-Fernsehrates gewählt worden. Zum ersten Stellvertretenden Vorsitzenden wählte der Fernsehrat Wilhelm Schmidt, weitere Stellvertreter sind Achim Dercks und Katrin Kroemer. Was Marlehn Thieme sich für ihre zweite Amtszeit vornimmt.

Die 63-jährige Juristin aus Bad Soden/Taunus, Marlehn Thieme, wurde vom Fernsehrat der XVI. Amtsperiode in Mainz in geheimer Wahl mit großer Mehrheit in ihrem Amt bestätigt. Sie erhielt 48 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen und 5 Enthaltungen.

Thieme ist seit 2016 Vorsitzende des Fernsehrates. Sie gehört dem Gremium seit 2004 an und vertritt dort die Evangelische Kirche in Deutschland. 2012 übernahm sie den Vorsitz im Ausschuss Telemedien sowie den stellvertretenden Vorsitz des Ausschusses für Finanzen, Investitionen und Technik. Zuvor war sie stellvertretende Vorsitzende des Programmausschusses Programmdirektion.

Die Vorsitzende des ZDF-Fernsehrats sagte nach ihrer Wahl in Mainz: "In meiner zweiten Amtszeit als Vorsitzende muss es vor allem darum gehen, die Strategien für das ZDF weiterzuentwickeln, um den öffentlich-rechtlichen Auftrag in einem digitalen Medienmarkt kraftvoll zu erfüllen. Dazu gehören messbare Kriterien für den Vergleich mit nationalen und internationalen Playern. Die Aufgabe, gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland zu fördern, bleibt wesentlich."  

Zum ersten Stellvertretenden Vorsitzenden wählte der Fernsehrat Wilhelm Schmidt, weitere Stellvertreter*innen sind Dr. Achim Dercks und Katrin Kroemer. Sie bilden zusammen mit der Vorsitzenden das Präsidium. Die Amtszeit des Präsidiums beträgt zwei Jahre, die des Fernsehrates vier Jahre.  

Hintergrund: Der Fernsehrat hat 60 Mitglieder aus verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen. Er überwacht das Programm, genehmigt den vom Verwaltungsrat beschlossenen Haushalt und wählt den/die Intendant*in.

 

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.