Boris Lochthofen, Frank Möhrer und Uwe Geissler führen neue MDR Media - zwei Manager gehen

13.07.2020
 

Das Führungsteam für die neue MDR Media steht. Boris Lochthofen, Frank Möhrer und Uwe Geissler steuern das Unternehmen, das aus den beiden MDR-Beteiligungen MDR-Werbung und DREFA MediaHolding hervorgeht. Zwei Führungskräfte scheiden aus der MDR-Familie aus.

Frank Möhrer war bislang Geschäftsführer der MDR-Werbung und Uwe Geissler kaufmännischer Geschäftsführer der DREFA. Boris Lochthofen, künftig bei MDR Media Sprecher der Geschäftsführung, ist Direktor des MDR-Landesfunkhauses Thüringen.

Im Rahmen der letzten Aufsichtsratssitzung der DREFA am 10. Juli 2020 wurde Heinz Spremberg als bisheriger Sprecher der DREFA Media Holding GmbH verabschiedet. "Heinz Spremberg hat die DREFA seit 2013 konsolidiert und strategisch weiter entwickelt. Das ist ihm exzellent gelungen, unter anderem durch den Aufbau eines Innovationsmanagements und die gruppenübergreifende Prozessoptimierung bzw. -digitalisierung", so MDR-Intendantin Karola Wille. Spremberg strebe eine berufliche Neuorientierung an.

Des Weiteren scheidet MDR-Verwaltungsdirektor Ralf Ludwig als Geschäftsführer der MDR-Werbung aus.

Die MDR Media entsteht aus dem Zusammenschluss der beiden MDR-Beteiligungen MDR-Werbung GmbH (MDRW) und DREFA Media Holding GmbH (DREFA), in denen die Dreiländeranstalt ihre
Vermarktungs-, Produktions- und Technikaktivitäten bislang bündelte.

"Von erfolgreichen Inhalten über die zeitgemäße Produktion bis hin zur professionellen Vermarktung bieten die Beteiligungen des MDR viele Leistungen an, die wir für die Weiterentwicklung unserer Programmangebote und für das Schritthalten mit der Innovationsgeschwindigkeit im Medienbereich brauchen", beschreibt MDR-Intendantin Wille das neue Unternehmen.

Die MDR Media startet am 1. September 2020 und wird künftig auf dem Mediencampus in Erfurt - direkt am MDR-Landesfunkhaus Thüringen - beheimatet sein. "Ich freue mich sehr, dass Erfurt und der Campus rund um unser MDR-Landesfunkhaus Thüringen nochmals eine deutliche Stärkung erfahren. Die MDR Media wird von hier aus ihre Leistungen von den Inhalten bis zur Vermarktung noch intensiver mit den strategischen Handlungsfeldern des MDR verbinden", kündigt Wille an.

MDR-Media-Chef Boris Lochthofen sagt zur Strategie: "Wir wollen gemeinsam mit den Teams der Beteiligungsunternehmen künftig eine noch engere Verzahnung mit den strategischen Überlegungen des MDR erreichen und vor allem auch hier am Standort Impulse für unternehmerische Weiterentwicklungen und
innovative Partnerschaften setzen."

Hintergrund: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MDR Media werden Ende 2021 in einen Neubau auf dem Mediencampus in Erfurt ziehen, für den am 25. Juni 2020 der erste Spatenstich erfolgte.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.