Job des Tages: Studio One sucht einen Redakteur (m/w/d) Wirtschaft und Finanzen in Hamburg

14.07.2020
 
 

Studio One, der Content-Marketing-Bereich der Agentur public imaging, möchte sich journalistisch verstärken. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird in Hamburg ein Redakteur (m/w/d) Wirtschaft und Finanzen gesucht.

Auf der Stelle wird man in der hauseigenen Online-Redaktion mitarbeiten, um Texte für die Content-Kunden der auf Finanzthemen spezialisierten Agentur zu erstellen. Es geht um die Betreuung und den Ausbau von Kunden-Beziehungen. Dafür wird man Finanz-, Wirtschafts- und Kapitalanlagethemen recherchieren und ausarbeiten. Außerdem beauftragt man freie Mitarbeiter und redigiert deren Texte.

Job-Kandidaten sollten bereits redaktionell gearbeitet haben und bestenfalls ein abgeschlossenes journalistisches Volontariat nachweisen können. Generell muss man Medien-, Verlags- oder Agentur-Erfahrung gesammelt und ein einschlägiges Studium (Medienwissenschaften, Journalismus oder BWL) absolviert haben.

Wichtig ist, dass man wirtschaftliche Themen Tag für Tag spannend findet und sich in den Zusammenhängen gut auskennt. Bei Content-Management-Systemen sollte man ebenfalls fit sein sowie über viel Knowhow im Bereich Social Media, gerne auch im Datenjournalismus, bei Infografiken oder im Video-Journalismus verfügen. Englisch muss man in Wort und Schrift sehr gut beherrschen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.