Job des Tages: Referent (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in München gesucht

15.07.2020
 
 

Die Geschäftsstelle der Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene möchte sich verstärken. In München wird ein Referent (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Veranstaltungsorganisation und Bürgerkommunikation gesucht.

Die Vollzeitstelle, die neu besetzt werden muss, ist im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales angesiedelt. Dort wird man sich der Vor- und Nachbereitung von Terminen, der Planung von Aktionen und Aktivitäten, der Betreuung von und der Kontaktpflege mit Journalisten sowie der Organisation von Pressegesprächen und -konfernzen widmen.

Die Homepage betreut man technisch und aktualisiert regelmäßig ihre Inhalte. Außerdem wird man die Social-Media-Aktivitäten übernehmen. Fachlich und organisatorisch bereitet man Termine der Beauftragen vor und begleitet sie dabei. Dabei übernimmt man auch ihre Korrespondenz, etwa bei Anfragen und Eingaben, erstellt Informationsmaterial und gestaltet einen regelmäßigen Newsletter.

Fachlich muss man sich für die Stelle durch ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Geistes-, Sozial- oder Rechtswissenschaften qualfizieren. Kenntnisse des Haushalts- und Vergaberechts werden ebenso erwartet wie eine sichere Anwendung der Standard-EDV. Pluspunkte sammelt man, wenn man bereits unmittelbar mit Entscheidungsträgern oder Persönlichkeiten in einer öffentlichen Funktion zusammengearbeitet hat.

Bei der Arbeit sollte man sich durch eine rasche Auffassungsgabe, Problemlösungskompetenz, Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie Teamfähigkeit und Organisationstalent auszeichnen. Verständnis und Offenheit für Bürgeranliegen werden vorausgesetzt. Zudem solle man zu öffentlichem Auftreten sowie zu Dienstreisen bereit sein.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.