Job des Tages: Ippen Digital sucht einen Social-Media-Redakteur (m/w/d) in Stuttgart

22.07.2020
 
 

Die Ippen-Digital-Zentralredaktion, das größte Netzwerk regionaler Medien in Deutschland, stockt personell weiter auf. Für den Standort in Stuttgart wird ab sofort ein Social-Media-Redakteur (m/w/d) gesucht.

Auf der Stelle wird man dabei mithelfen, die überregionalen Inhalte der Portale der Ippen Mediengruppe sowie weiterer Medienunternehmen mitzusteuern. Teil des Netzwerks sind unter anderem Marken wie Merkur.de, FR.de, kreiszeitung.de, HNA.de, tz.de, deichstube.de, fnp.de, op-online.de, extratipp.com sowie bw24.de.

Auf dem Posten in den baden-württembergischen Landeshauptstadt wird man regionale und überregionale News verfassen, redaktionelle Texte zur Steigerung der Social-Reichweite optimieren sowie die Social-Media-Kanäle im Netzwerk mit Schwerpunkt Facebook betreuen. Dabei geht es um die Weiterentwicklung des Traffics und der Social-Strategie. News-Redakteure wird man bei der Themenfindung und beim Optimieren ihrer Social-Media-Posts unterstützen und beraten.

Von der Stellenausschreibung angesprochen fühlen dürfen sich Digital Natives, die in den sozialen Netzwerken fest verwurzelt sind und bereits erste Erfahrungen als Social-Redakteur oder Social-Media-Manager gesammelt haben. Idealerweise bringt man ein abgeschlossenes Volontariat mit oder ist Absolvent eines journalistischen oder medienwissenschaftlichen Studiums mit Schwerpunkt Journalismus/digitale Medien.

Unerlässlich sind ein breites Interesse an Nachrichten, Begeisterungsfähigkeit für unterschiedliche Themen und Sicherheit bei der Bewertung von nachrichtlichen Ereignissen. Außerdem sollte man echtes Interesse für die Bedürfnisse von Lesern von Social Media haben. Ippen Digital sucht kreative, kommunikative, flexible Teamplayer, die auch unter Zeitdruck sowie im Schichtdienst arbeiten wollen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von newsroom.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.