Media-Technologie-Experte Andreas Kühner wird Technikchef von Define Media

 

In der deutschen Media-Szene gibt es angeblich nur wenige Profis, die sich besser mit Technologiefragen auskennen als Andreas Kühner. Der Adtech-Experte wird nun Chief Technology Officer bei Define Media und Mitglied der Geschäftsleitung.

Der 46-jährige Neuzugang bildet dann zusammen mit Marius Gebicke (CEO), Michele Arcaro (COO) und Jürgen Adrian (CSO) die Chefetage des Karlsruher Medienunternehmens, das sich auf KI-basiertes Marketing spezialisiert hat.

Kühner kommt vom Media-Vermarkter und Dialog-Spezialisten United Internet Media, wo er zuletzt das technische Digitalmarketing verantwortete. Er ist Diplom-Wirtschaftsingenieur von der Uni Karlsruhe und stieg bereits 2006 in das digitale Werbegeschäft bei UIM ein. Zuletzt war er für die gesamte technologische Werbeinfrastruktur von Web.de, Gmx und 1&1 zuständig. Neben seinen beruflichen Tätigkeiten engagierte sich Andreas Kühner auch schon früh in diversen Gremien - unter anderem für BVDW, Agof und Admonsters Europe.

"Mit seiner erstklassigen Technologieexpertise, seinem untrüglichen Gespür für maßgebliche Technologieentwicklungen und seiner hervorragenden Marktkenntnis ist Andreas ein großer Gewinn für Define Media und unsere Strategie, Online-Marketing mit innovativen Technologielösungen und intelligenten Produkten neue Leistungs- und Wirkungspotenziale zu erschließen", sagt CEO Marius Gebicke.

Hintergrund: Die 2008 gegründete Define Media GmbH beschäftigt rund 50 Digital-, Technologie- und Marketingexperten in Karlsruhe und Hamburg. Wichtige Kunden sind Werbungtreibende wie Bosch, Lego, Procter & Gamble und Weleda sowie Medienunternehmen wie G+J e/ms, Spiegel Media, Klambt, BurdaForward, SevenOne Media und Ströer digital media.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.