xxx Aufrufe

Die Jobfalle

Arbeitslosigkeit und Zukunftsängste treiben Menschen in der Pandemie im Zweifel in unseriöse Jobverhältnisse. Diese locken vielleicht mit attraktiven Konditionen, guter Bezahlung und Sicherheit, doch können in der totalen Ausbeutung enden, wie etwa Prostitution. Die portugiesische NGO APAV (Portuguese Association for Victim Support) startet dagegen eine Outdoor-Kampagne und will damit vor zwielichtigen Beschäftigungen warnen, bevor die Falle zuschnappt. Inszeniert ist die Reihe von der Agentur Maianga aus Lissabon.

04.08.2020
Sponsor:
APAV - Portuguese Association for Victim Support
Agentur:
Maianga, Lissabon
Wann und wo:
05.08.2020, Ads of the World
Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.