Jobs des Tages: FAZ sucht Volontäre (m/w/d) in Frankfurt am Main

05.08.2020
 
 

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung möchte Nachwuchstalenten den Einstieg in den Journalistenberuf ermöglichen. Daher werden aktuell in Frankfurt am Main Volontäre (m/w/d) gesucht.

Die Ausbildungszeit ist auf 24 Monate ausgelegt und umfasst drei Schwerpunkte: Beim Redaktionsvolontariat findet die Ausbildung in den Redaktionen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sowie in der Onlineredaktion statt. In jeweils zweimonatigen Stationen in allen klassischen Ressorts erlernt man das Handwerkszeug, hinzu kommen ergänzende Kurse.

Beim Volontariat Informationsdesign wird man in der FAZ-Redaktion sowie bei ergänzenden Kursen geschult. Schwerpunkte hierbei bilden die Gestaltung und Programmierung interaktiver Grafiken und multimedialer Beiträge sowie die Recherche und Visualisierung datenbezogener Inhalte. Dafür wird man eng mit verschiedenen Redaktionen im Haus zusammenarbeiten.

Last but not least gibt es das Volontariat Datenjournalismus, bei dem großer Wert auf Datenrecherche und -auswertung gelegt wird. Auch hier arbeitet man in engem Austausch mit den unterschiedlichsten Redaktionen des Zeitungshauses. Der nächste Volontariatsjahrgang wird am 1. April 2021 starten, bis 31. August dieses Jahres muss man alle entsprechenden Unterlagen zur Bewerbung vorgelegt haben.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.