xxx Aufrufe

Killer-Rede

Hass und Hetze im Netz können großen Schaden anrichten. In der Theorie ist klar, dass durch Beleidigungen und Drohungen echte seelische Verletzungen entstehen können. Das Fiese dabei: die Täter genießen die teilweise Anonymität im Netz für ihre Angriffe. Wie kann man das in einer Kampagne visualisieren, fragte sich die beauftragte Agentur 3AW Brasil aus Rio de Janeiro? Indem man zeigt, wie scharf die Waffe des Wortes ist und die Straftat physisch darstellt. Das war der Auftrag der NGO NOIZ.

11.08.2020
Sponsor:
NOIZ
Agentur:
3AW Brasil, Rio de Janeiro, Brasilien
Wann und wo:
11.08.2020, Ads of the World
Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.