Gabor Steingart setzt mit Media Pioneer noch stärker auf Paid Content - frische Frauen-Power

17.08.2020
 

Ziel von Gründer Gabor Steingart ist, spätestens bis 2023 ein profitables Geschäftsmodell für die Medienangebote von ThePioneer zu etablieren. Dafür erweitert Steingart jetzt das Geschäftsmodell um zwei weitere Säulen und schaltet in einen höheren Paid Content-Gang. Zudem verkündet er zwei prominente, weibliche Verstärkungen.

Rund drei Monate nachdem die Media Pioneer Publishing AG ihre neue Medienmarke ThePioneer und das dazugehörige Mitgliedermodell präsentiert hat, justiert das von Gabor Steingart gegründete “European Start-up of the Year” (European Publishing Awards) sein Geschäftsmodell neu. Steingart will dabei in allen journalistischen Formaten weiter auf Werbeerlöse verzichten und im Kern auf Leser-Beteiligung setzen.

Den Schwerpunkt des Geschäftsmodells bildet das Journalismus-Angebot von ThePioneer und die seit Mai verfügbare Mitgliedschaft. Ab zehn Euro pro Monat ermöglicht sie den Zugang zu allen digitalen Inhalten von ThePioneer.de und zum ersten Medienschiff der Welt, ThePioneer One (kress.de berichtete). 

Neu: Ab dem 1. September werden abgesehen vom weiterhin kostenfreien Morning Briefing die ThePioneer-Originalformate Überstunde, Wall Street Weekly, The Americans und das Tech Briefing nur für Pioneer Mitglieder abrufbar sein. Auch das Format "Der 8. Tag" wird künftig nur noch für zahlende Pioneers verfügbar sein und wieder werktäglich ab 21 Uhr als Reflektions- und Debattenpodcast veröffentlicht. Weitere tiefgehende Podcast- und Briefing-Formate seien in der Konzeption.

Die zweite Säule des Geschäftsmodells bildet das Medienschiff, ThePioneer One, das der Redaktion von ThePioneer als Arbeitsort dient und Pioneer-Mitgliedern als schwimmende Bühne für Live-Journalismus seit Mitte Mai offen steht. Außerhalb der redaktionellen Arbeitszeiten soll das elektrisch angetriebene Schiff mit Ton-Studio, Kamera-Soundsystem, Kinoleinwand und Freideck auch für externe Partner und Unternehmen als Veranstaltungs-Location gemietet werden können.

Das Steingart-Unternehmen nennt als Beispiel für seine außergewöhnliche Location das im Juni von Vodafone umgesetzte "Uncancelled Concert" mit Musikstars wie Fritz Kalkbrenner und Leslie Clio, das weltweit per Videostream übertragen wurde, oder das in Kürze stattfindende "Next Generation"-Meeting der Privatbank Merck Finck, das internationale Mitarbeiter live und virtuell mit auf einen “Floating Workshop” nimmt. Diesen von der Redaktion getrennten Veranstaltungsbereich ThePioneer Experience, der die kommerziellen Aktivitäten bündelt, verantwortet Michael Iseghohi, Mitglied der Geschäftsleitung und Director Business Development bei Media Pioneer Publishing AG.

In einer dritten Säule des Geschäftsmodells wird Media Pioneer ab Herbst Podcasts produzieren. Sie tut dies im Auftrag von Pioneer-Mitgliedern – die bei Konzeptionierung und Produktion des Podcasts unterstützt werden – aber auch von Institutionen, Organisationen und Unternehmen. Diese Podcasts werden auch im Auftrag Dritter produziert und entsprechend deren Wünschen und Vorgaben mit oder ohne Werbung
finanziert. Alle Arbeiten dieser zukünftigen Produktionseinheit werden unabhängig von der Nachrichtenplattform ThePioneer distribuiert und vermarktet. Weitere Infos zu dieser Unternehmung sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Zudem erhalten Gabor Steingarts Media Pioneer Publishing und die dazugehörige Medienmarke ThePioneer zwei prominente Verstärkungen: Welt-Chefredakteurin Dagmar Rosenfeld moderiert künftig die Freitags-Ausgabe des Morning Briefing Podcasts. Britta Egetemeier, Mitglied der Geschäftsführung bei der Verlagsgruppe Random House (Bertelsmann), wird in den Aufsichtsrat berufen.

“Und wir starten jetzt gemeinsam in den Tag.” Die Begrüßungsformel, mit der ThePioneer -Gründer & Herausgeber Gabor Steingart täglich über 100.000 Hörerinnen und Hörer im Morning Briefing Podcast empfängt, wird zukünftig auch von einer anderen starken Stimme zu hören sein: Dagmar Rosenfeld übernimmt ab dem 4. September die Moderation der Freitags-Ausgaben des Nachrichten-Podcasts, der nach Media-Pioneer-Angaben mit über 2 Mio. Streams pro Monat zu den meistgehörten Audio-Angeboten in Deutschland zählt.

Die Journalistin Rosenfeld ist seit 2019 Chefredakteurin der Tageszeitung Die Welt (Axel Springer) und tritt im Morning Briefing damit die Nachfolge eines Kollegen an – zuletzt hatte Welt -Vize Robin Alexander die Freitags-Podcasts präsentiert. 

Rosenfeld sagt zu ihrer neuen Aufgabe: "Der Morning Briefing Podcast ist zu einem digitalen Leitmedium in Deutschland geworden und schafft es wie kein zweites Format, auch schwere Themen mit Leichtigkeit zu vermitteln. Ich freue mich, dass Die Welt und ThePioneer hier weiterhin ihre journalistischen Kräfte bündeln können – und ich die Hörerinnen und Hörer fortan in den Freitag begleiten darf. "

Im Aufsichtsrat der Media Pioneer Publishing AG wirkt ab sofort Britta Egetemeier, Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Random House mit. Damit ergänzt das "Media Start-up of the Year" (European Publishing Awards 2020) sein oberstes Kontrollgremium um eine Medien- und Verlags-Expertin. Egetemeier komplettiert den paritätisch besetzten Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Tonio Bogdanski (CFO, Universal) und dessen Stellvertreter Jan Bayer (Vorstand Axel Springer) sowie Stephanie Caspar (Vorstand Axel Springer), Frank Dopheide (Gründer und Inhaber Human Unlimited) und Andrea Steingart.

Ingo Rieper, Vorstand der Media Pioneer Publishing, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Britta Egetemeier, die mit ihrer großen Erfahrung eine tolle Bereicherung für den Aufsichtsrat darstelle.

Hintergrund: Gabor Steingart und das Management halten die Mehrheit der Unternehmensanteile, rund ein Drittel zudem der Medienkonzern Axel Springer.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.