Thomas Berner steigt zum dfv-Geschäftsführer auf und löst Peter Kley ab

 

Führungswechsel in Frankfurt: Thomas Berner wird als Nachfolger von Peter Kley neuer kaufmännischer Geschäftsführer. Zum 1. Januar nächsten Jahres wird Berner für alle kaufmännischen Belange der Mediengruppe verantwortlich zeichnen. Mehr über Berner.

Zum 31. Dezember dieses Jahres wird Peter Kley mit Vollendung seines 63. Lebensjahres aus der Geschäftsführung der dfv Mediengruppe ausscheiden. Er war seit 1979 für das Haus tätig und wurde 2007 Geschäftsführer. Im kommenden Jahr soll Peter Kley die Geschäftsführung bei ausgewählten betriebswirtschaftlichen und technischen Fragestellungen weiter unterstützen, heißt es am dfv-Hauptsitz in Frankfurt.

Der 49-jährige Thomas Berner arbeitet seit 1999 für die dfv Mediengruppe. Er studiert an der Frankfurter Goethe-Universität Wirtschaftswissenschaften und stieg als Controller beim Verlag ein. 2006 übernahm der Diplom-Kaufmann die Leitung des Controllings, 2011 erhielt er Gesamt-Prokura und wurde Leiter Finanzen und Controlling. 2018 wurde Thomas Berner in die Geschäfsführung der dfv Beteiligung diruj Deutsches Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen berufen. Seit Anfang des Jahres ist er Stellvertreter von Peter Kley.

Als "sehr erfahrenen Kaufmann, ausgewisenenen Finanzexperte und versierten Verlagsmanager" bezeichnet ihn Peter Esser, der zusammen mit Sönke Reimers Sprecher der Geschäftsführung der dfv Mediengruppe ist.

Peter Ruß, Aufsichtsratsmitglied der dfv Mediengruppe, dankt Peter Kley "für seinen unermüdlichen Einsatz" für das Unternehmen. "Die erfolgreiche Entwicklung unseres Hauses ist sehr eng mit seinem Wirken verbunden."

Hintergrund: Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main zählt zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Europa. Sie publiziert rund 90 Fachpublikationen für elf Wirtschaftsbereiche sowie rund 400 praxisnahe Fachbuchtitel. Die Gruppe beschäftigt rund 940 Mitarbeiter im In- und Ausland.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.