Überwältigende Zuschauerreaktionen: WDR mit doppelter Dosis Domian live

24.08.2020
 

Ab dem 28. August wird Talklegende Jürgen Domian in "Domian live" im WDR Fernsehen wieder mit unbekannten Anrufern über spannende, tragische, bizarre und außergewöhnliche Geschichten sprechen. Wegen des großen Zuspruchs wird die Sendung nun alle zwei Wochen zu sehen sein.

Immer am zweiten und am letzten Freitag des Monats zur bewährten Uhrzeit um 23.30 Uhr wird "Domian live" direkt im Anschluss an den "Kölner Treff" im WDR Fernsehen zu sehen sein.

In der Zeit des coronabedingten Lockdowns im Frühjahr hat der WDR das Format als Call-in-Format ohne Publikum weitergeführt. "Domian war den Zuschauer*innen somit in dieser schwierigen Phase ein wichtiger empathischer Zuhörer, Ratgeber und Trost-Spender. Wegen der überwältigenden Reaktionen der Zuschauerinnen und Zuschauer wird "Domian Live" bis Jahresende fortgesetzt", heißt es beim WDR Fernsehen. 

Insgesamt sind bis Ende 2020 noch acht Call-In-Sendungen geplant. Wer Domian seine Geschichte erzählen möchte, kann sich unter der Nummer 0800 220 8899 oder per Mail unter domian@wdr.de melden.

Hintergrund: "Domian live" wird von ume GmbH in Zusammenarbeit mit dem WDR produziert, die Redaktion hat Elke Thommessen.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.