Job des Tages: Stiftung Warentest sucht Chefredakteur (w/m/d) Finanztest Print und Online in Berlin

26.08.2020
 

Die Stiftung Warentest um Digitalchefin und Mitglied der Geschäftsleitung, Julia Bönisch, sucht für ihre Marke "Finanztest" einen Chefredakteur (w/m/d) Print und Online in Berlin. Die Führungsstelle ist für den 1. April 2021 ausgeschrieben.

"Sie führen und entwickeln die Redaktion von Finanztest mit 50 Mitarbeitenden. Sie verantworten die inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung von Finanztest und den Finanzthemen auf test.de. Sie entwickeln ein verbrauchernahes, zeitgemäßes Angebot von Finanzthemen auf test.de und richten Ihre Redaktion konsequent auch auf die Online-Bedürfnisse der Leserschaft aus", heißt es u.a. in der Jobbeschreibung.

Bewerber weisen ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkten in BWL, VWL oder verwandten Themengebieten vor und verfügen über Erfahrung im Bereich Finanz- und Wirtschaftsjournalismus, idealerweise in einer Online- oder Digitalredaktion. Zudem fordert Stiftung Warentest Begeisterung für Verbraucherjournalismus. "Sie sind ein ausgewiesener Online-Experte: Begriffe wie Conversions, CTR oder UX sind keine Fremdwörter für Sie, SEO ist für Sie eine Selbstverständlichkeit. Sie sind erfahren im Umgang mit Redaktions- und Contentmanagement-Systemen, Tracking- und Analysetools sowie Social Media", heißt es weiter.

Stiftung Warentest selbst bietet "eine unbefristete und außertariflich vergütete Stelle", "eine sinnstiftende Tätigkeit mit gesellschaftlicher Relevanz" und "eine ausgewogene Work-Life-Balance, z. B. durch flexible Arbeitszeitmodelle und mobiles Arbeiten". 

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.