Mopo-Chefredakteur Koltermann gibt Neuburger und Jost mehr Verantwortung - Tangermann kehrt zurück

01.09.2020
 

Maik Koltermann, Chefredakteur der Hamburger Morgenpost unter Verleger Arist von Harpe, baut die Chefredaktion aus. Geli Tangermann und Mathis Neuburger werden stellvertretende Chefredakteure. Zudem steigt Eva Jost zur Digitalchefin auf.

Geli Tangermann (33) arbeitete bisher als Politik-Redakteurin bei der Welt. Vor ihrer Zeit bei der Axel Springer-Zeitung war Tangermann bereits für die Mopo tätig.

Mathis Neuburger (40) ist derzeit Ressortleiter Lokales. Der neue stellvertretender Chefredakteur ist seit 2006 bei der Hamburger Morgenpost beschäftigt.

Außerdem steigt Eva Jost (40) zur Digitalchefin auf: Sie verantwortet künftig alle strategischen Themen rund um Website, Social Media und Podcasts der Boulevardzeitung. Jost ist seit 2012 im Unternehmen.

Verleger Arist von Harpe sagt: "Wir verfolgen weiter unser erklärtes Ziel, mit der Mopo immer bessere journalistische Inhalte für unsere Stadt anzubieten - das geht nur mit hochklassigen, erfahrenen und hungrigen Journalisten. Ich freue mich deshalb besonders, dass wir Mathis Neuburger und Eva Jost mehr Verantwortung geben und mit Geli Tangermann eine Mopo-Rückkehrerin begrüßen können, die besonders wertvolle externe Erfahrungen für ihre neue Aufgabe mitbringt."

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.