Führungspersonalien bei Klambt: Julia Wöltjen leitet Jolie-Redaktion - Britta Behrens steuert Lea

04.09.2020
 

Die Klambt-Frauenzeitschrift Jolie wird künftig nicht mehr von G+J EMS vermarktet sondern von Klambt Media Sales. In den Redaktionen von Klambt gibt es zwei neue Verantwortliche.

Julia Wöltjen ist ab sofort Redaktionsleiterin von Jolie. Sie löst bei der Klambt-Frauenzeitschrift Ingrid Rose ab, die nach jahrzehntelangen Aufgaben in den Chefredaktionen des Verlags eine berufliche Auszeit nimmt. Rose soll zu einem späteren Zeitpunkt neue journalistische Formate entwickeln, kündigt Klambt an.

Bei der Jolie tut sich auch inhaltlich was: Das bisher eigenständige Magazin Feel Good wird in das Magazin integriert. Klambt will damit die Jolie-Berichterstattung über Beauty und Fashion um Gesundheitsthemen ergänzen.

Ebenfalls einen Wechsel gibt es in der Vermarktung von Jolie: Ab der ersten Ausgabe 2021 ist Klambt Media Sales in der Verantwortung. Die Zusammenarbeit zwischen Klambt und dem bisherigen Partner Gruner + Jahr EMS endet im Dezember.

Britta Behrens steht ab sofort der Redaktion der Klambt-Zeitschrift Lea vor. Sie macht den Führungsjob zusätzlich zu ihrer Aufgabe bei den Programmzeitschriften von Klambt und dem Gesundheitspool KCHC. Lea Martina Radloff bleibt weiterhin stellvertretende Chefredakteurin.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.