Daniela Harzer soll als COO positive Energie zu Piabo PR bringen

 

Als Chief Operating Officer wird Daniela Harzer ab sofort bei Piabo die Strippen ziehen: Die Full-Service-PR-Agentur für die Digitalwirtschaft hat die Stelle für die Top-Managerin neu eingerichtet.

Der Neuzugang, bei Piabo vollmundig begrüßt als "erste COO unserer Agenturgeschichte", verfügt über langjährige Erfahrungen in der strategischen Kommunikationsberatung. So stand Harzer unter anderem in Diensten der Kreativagentur Scholz & Friends, aber auch auf Unternehmensseite bei der WallDecaux AG. Vor ihrem Wechsel zu Piabo war sie zuletzt Director und VP Agile Management & Client Relations der Agenur haebmau ag.

"Piabo holt kontinuierlich hochkarätige Köpfe und Talente ins Team", klopft sich Tilo Bonow, Gründer und CEO von Piabo PR, auf die Schultern. "Danielas Engagement und ihre Ideen passen hervorragend in unser Team und unsere Unternehmenskultur", sagt er. Gemeinsam wolle man die digitale Transformation der Wirtschaft aktiv vorantreiben.

Daniela Harzer möchte unter anderem "den Menschen die Angst vor neuen Technologien" nehmen. Dabei will sie das exponentielle Wachstum der Digitalisierung "positiv begleiten".

Hintergrund: Piabo gilt als Deutschlands führender Full-Service-Partner der Digitalwirtschaft. Von Berlin aus bereut die 2006 gegründete Agentur Kunden wie Shopify, Samsung, Stripe, Henkel und die Silicon Valley Bank.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.