Stefan Miete steigt bei Bauers Auto Zeitung zum Chefredakteur auf - neue Aufgabe für Volker Koerdt

16.09.2020
 

Stefan Miete, bislang stellvertretender Chefredakteur der Auto Zeitung, übernimmt künftig die Position des Chefredakteurs. Mehr über den Eigengewächs Miete - und was aus seinem Vorgänger Volker Koerdt wird.

Stefan Miete (52) startet am 1. Oktober 2020 als Chefredakteur der Auto Zeitung (Bauer Media Group). Sein Vorgänger, Volker Koerdt, bleibt dem Unternehmen erhalten und wird Herausgeber der Auto Zeitung. Daneben bleibt er Chefredakteur von classic cars. Roman Trunz übernimmt die alleinige Verlagsleitung beider Titel, die er zuvor zusammen mit Volker Koerdt innehatte.  

Ingo Klinge, CEO Publishing Deutschland der Bauer Media Group, über die personellen Besetzungen: "Volker Koerdt hat über 18 Jahre sehr erfolgreich die Geschicke der Auto Zeitung gelenkt und den Titel dabei zu einem der erfolgreichsten Automobilmagazine in Deutschland geführt. Ich bedanke mich für sein großes Engagement und freue mich, dass er mit seiner Expertise in seiner Funktion als Herausgeber der Marke auch in Zukunft beratend zur Seite steht. Gleichzeitig konnten wir mit Stefan Miete einen erfahrenen Journalisten aus den eigenen Reihen für seine Nachfolge gewinnen. Stefan Miete besitzt über 20 Jahre Erfahrung mit der Marke Auto Zeitung und wird sie erfolgreich weiterführen."

Zur Person: Stefan Miete ist seit 1999 bei der Auto Zeitung tätig - zunächst als Redakteur, später als Ressortleiter Neuheiten, Chefreporter und geschäftsführender Redakteur. Seit 2015 ist er stellvertretender Chefredakteur. Seine journalistische Herkunft liegt im Luxemburger Think Tank von Frank Elstner, bei dem der gelernte Kaufmann als Produktionsleiter die Hardware-Seite des TV-Business kennenlernte und zeitweilig als Geschäftsführer eines Medien-Dienstleisters tätig war.

Zusammen mit Volker Koerdt, der sich als Herausgeber künftig vornehmlich um die gesamtstrategische Ausrichtung kümmern soll, werde Stefan Miete als Chefredakteur insbesondere die konsequente Weiterentwicklung der Auto Zeitung als Multimedia-Marke vorantreiben.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.