Glück Berlin holt Top-Kreativen Johann Tischewski an Bord

 

Von der Ortskonkurrenz lässt sich Glück Berlin inspirieren. Neuzugang Johann Tischewski soll sich bei der Agentur als Digital Creative Director ins Zeug legen - darunter gleich auf zwei Vorzeigekunden.

Bislang war er Creative Director bei der Agentur TLLGG. Zuvor führte Tischewski den Content Desk von Scholz & Friends. Außerdem ist er journalistisch geprägt: Als ehemaliger Autor und Korrespondent weiß er, wie gute Geschichten erzählt werden müssen, heißt es nun bei Glück Berlin.

Als "perfekte Antwort auf die zunehmenden Anfragen nach intelligentem Content" bezeichnet Bastian Meneses von Armin, Geschäftsführer Kreation der Boutique-Agentur Glück, den neuen Kollegen. "Das ist genau das, was wir schnell, effizient und kreativ in der hauseigenen Glück Production für Kunden wie Schweppes und das Konzerthaus Berlin realisieren. Aber noch wichtiger ist uns, dass er als Mensch toll zu uns passt", sagt der Agentur-Chef über Johann Tischewski.

Hintergrund: Glück Berlin beschäftigt 15 feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Agentur wurde 2013 von Ulf Cerning (GF Beratung) und Bastian Meneses von Arnim (GF Kreation) gegründet. Sie ist Leadagentur für Schweppes, Konzerthaus Berlin, Mercedes-Benz Van Rental, Franken Brunnen und die Optikerkette Robin Look.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.