Langjährige PR-Direktorin Valentina Wehr kehrt Fox/Disney den Rücken

 

Fünfeinhalb Jahre lang war Valentina Wehr eines der zentralen Gesichter von Fox und National Geographic. Die Pressesprecherin, die auch Mitglied des Management-Teams war, verlässt nach kress.de-Informationen das mit Walt Disney Deutschland fusionierte TV-Unternehmen in München.

jWie kress.de erfahren hat, wird die 39-Jährige am 30. September ihren letzten Arbeitstag haben. Sie verabschiedet sich in Richtung neuer Herausforderungen. Wohin es sie genau zieht, wurde noch nicht bekannt.

Valentina Wehr war seit Mai 2015 als PR Director bei der ehemaligen Fox Networks Group Germany (seit 1. Juli 2020 The Walt Disney Company Germany) für die Pressearbeit der Sender Fox, National Geographic und National Geographic Wild sowie für die Corporate Kommunikation und interne Kommunikation im Raum DACH verantwortlich.

Neben ihrer Funktion als Pressesprecherin war Wehr auch Mitglied des Management Teams und hier maßgeblich an der Entwicklung zahlreicher interner Maßnahmen wie des Aufbaus eines umfangreichen Weiterbildungsangebotes, der Neuausrichtung des Trainee-Programms sowie der Etablierung einer Feedbackkultur beteiligt.

Zur Person: Vor ihrer Zeit bei Fox/Disney wirkte Valentina Wehr drei Jahre als Pressesprecherin im Consumer Communications Team von Wolfram Winter und Ralph Fürther bei Sky Deutschland und war dort für die Fiction-Themen tätig. Klassisch das PR-Handwerk lernte sie in ihrer fünfjährigen Tätigkeit als Beraterin in der Kommunikationsagentur häberlein & mauerer in München. Studiert hatte sie einst auf der Deutschen Sporthochschule in Köln.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.