Elke Walthelm übernimmt den Chef-Posten bei NBC Universal Global Networks zusätzlich

 

Mehr Aufgaben, mehr Verantwortung für die Sky-Programmchefin Elke Walthelm: Sie rückt als Managing Director der NBC-Universal-Senderfamilie in Kombination mit ihren bisherigen Zuständigkeiten nun auch auf die Ex-Stelle von Katharina Behrends.

Die langjährige Geschäftsführerin von NBC Universal Global Networks Deutschland hatte das Unternehmen und damit auch die Sky-Plattform eben erst verlassen (kress.de berichtete). Nun steht fest, wer die Aufgaben von Katharina Behrends übernimmt: Elke Walthelm.

Bei Sky ist Walthelm, die offiziell den Titel Executive Vice President Content trägt, schon seit 2005 an Bord. Lange war sie für die sogenannten Dritt- oder Partnersender und damit auch für die Betreuung von NBC-Universal-Marken wie SyFy oder 13th Street zuständig, als die noch in einer eigenständigen Pay-TV-Firma geführt wurden.

Vor ihrer Zeit bei Sky war Walthelm unter anderem für die Unternehmensberatung BBDO Consulting tätig. Als Programmchefin verantwortet sie die Programmstrategie von Sky Deutschland. Dazu zählt unter anderem der Lizenzeinkauf, die Programmplanung sowie die Gestaltung des On-Demand-Angebots. Darüber hinaus fallen die Weiterentwicklung der Sender und Pakete (jenseits des Sports) sowie die Auswahl und Entwicklung von Eigenproduktionen in ihren Aufgabenbereich. Unter ihrer Ägide entstanden Schaufenster-Formate wie unter anderem die ARD-Koproduktion "Babylon Berlin". Die neue Aufgabenfülle ist stattlich.

"Elke verantwortet seit vielen Jahren mit großem Erfolg die Entwicklung und Positionierung der Serien, Filme und Entertainment-Programme bei Sky", sagt Devesh Raj, CEO von Sky Deutschland. "Ich freue mich deshalb sehr, dass Elke nun mit ihrer umfangreichen Erfahrung die Zukunft der beliebten Sendermarken und des vielfältigen Programms von NBC Universal gestaltet. Ich wünsche Elke und dem Team von NBC Universal viel Erfolg."

Hintergrund: Seit 2018 gilt NBC Universal Global Networks Deutschland als Sky-Deutschland-Tochterunternehmen. Beide gehören zur weltweiten Comcast-Grupp.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.