Thomas Struk steigt bei der dpa zum Landesbüroleiter Ost auf

 

Als neuer Landesbüroleiter Ost wird Thomas Struk bei der dpa für fünf Bundesländer mit vier Landesdiensten zuständig sein: Er tritt seinen neuen, deutlich erweiterten Wirkungskreis im nächsten Jahr an.

Der 49-Jährige wird ab 1. Februar 2021 für die dpa-Berichterstattung aus Berlin-Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen zuständig sein. Er führt ein Team mit knapp 65 festangestellten multimedialen Redakteurinnen und Redakteuren sowie mehr als Dutzend freier Mitarbeiter an mehr als zehn Standorten.

Thomas Struk war bisher für die dpa neun Jahre lang Landesbüroleiter in Hannover und leitete den Landesdienst Niedersachsen-Bremen. Sein künftiges Berichtsgebiet kennt er allerdings gut: Vor seinem Wechseln nach Niedersachsen war Struk dpa-Dienstchef in Magdeburg sowie Volontär der "Thüringischen Landeszeitung". In dpa-Diensten steht er seit 2000, zwischenzeitlich übernahm er auch Vertretungen im Korrespondentenbüro in Tel Aviv.

Er löst im kommenden Februar Thomas Pfaffe ab. Dieser wechselt bereits im November als Agiler Coach in die dpa-IT.

"Für das größte Landesbüro der dpa braucht es gerade im Wahljahr 2021 einen erfahrenen und versierten Leiter - den haben wir mit Thomas Struk in den eigenen Reihen gefunden", sagt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann. Er kann auf der erfolgreichen Arbeit seines Vorgängers Thomas Pfaffe aufbauen und wird neue Impulse für unsere wichtigen Kunden in Ostdeutschland setzen."

Hintergrund: Die dpa steuert ihre regionale Berichterstattung von sieben Landesbüros aus in zwölf Landesdiensten bundesweit. Standorte neben Berlin sind Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart. Das Landesbüro Ost repräsentiert dabei fast ein Viertel Deutschlands, mit Reportern und Fotografen in dpa-Außenbüros wie Potsdam, Cottbus, Magdeburg, Halle, Leipzig, Dresden, Chemnitz, 
Erfurt und Gera. Redigiert und ausgespielt wird das multimediale Gesamtprodukt aus Text, Bild, Grafik, Audio und Video seit diesem Sommer zentral am Deutschland-Desk in Berlin.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.