Jobs des Tages: Online-Redakteure (m/w/d) in Stuttgart und München gesucht

06.10.2020
 
 

Der unabhängige juristische Fachverlag Richard Boorberg Verlag benötigt zupackende Unterstützung. Für die Verstärkung der Teams in Stuttgart und München werden daher Online-Redakteure (m/w/d) gesucht.

Das Familienunternehmen mit seinen rund 200 Mitarbeitern zählt zu den 100 größten deutschen Verlagen. Das breit gefächerte Programm umfasst unter anderem zahlreiche Online-Dienste sowie weitere elektronische Produkte, Bücher, Loseblattwerke, Vorschriftensammlungen, Zeitschriften und Organisationsmittel.

Dort wird man in der klassischen Redaktionsarbeit für Online-Medien zum Einsatz kommen und verantwortlich einzelne Titel und/oder Projekte betreuen. Dafür wird man auch externe Autoren steuern und akquirieren. Außerdem ist man in das Mitentwickeln und Umsetzen innovativer zielgruppenspezifischer Formate und Produktkonzepte eingebunden.

Job-Kandidaten sollten ein abgeschlossenes Hochschulstudium aus Fachrichtungen wie Recht, Verwaltungswissenschaften, Wirtschaft oder als Diplom-Finanzwirt mitbringen. Zudem muss man gute Kenntnisse als Fachmedien-Profi nachweisen, etwa über Erfahrungen in einer Redaktion oder einem Lektorat.

Unerlässlich ist, dass man eine Affinität zu den Themen Recht, Steuern, öffentliche Verwaltung und Sicherheit an den Tag legt. Wichtig sind ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeiten sowie ein sicheres Auftreten. Dabei sollte man sich durch eine gründliche und strukturierte Arbeitsweise auszeichnen.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.