Ex-SWMH-Innovationschef Tobias Köhler hat eine neue Führungsaufgabe

14.10.2020
 

kress.de hatte seinen Abgang bei der SWMH Ende August exklusiv gemeldet. Nun hat Tobias Köhler einen neuen Führungsjob bei der Content-Marketing-Agentur C3 Creative Code and Content angetreten. Was er genau macht und das Hubert-Burda-Media-Unternehmen von ihm erwartet.

Tobias Köhler hat bei C3 Creative Code and Content den Posten des Director Content & Innovation übernommen.

"Wir freuen uns, dass wir mit Tobias Köhler einen Content-Profi mit einem solchen Track Record für digitale Innovationen für C3 gewinnen konnten. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Medienbranche und ausgeprägtem Gespür für Trends und neue Technologien unterstützt Tobias Köhler seit Mitte Oktober unser Stuttgarter Agenturteam. Unsere Kunden werden sehr von seiner Expertise profitieren", heißt es bei C3 auf kress.de-Anfrage.

Zur Person: Köhler war zuletzt von 2019 an Corporate Entrepeneur bei der Südwestdeutschen Medienholding mit Sitz in Stuttgart und München. Er entwickelte neue Geschäftsfelder und identifizierte mögliche Startup-Beteiligungen. In dieser Funktion berichtete er direkt an den CEO Christian Wegner.

Zuvor wirkte Tobias Köhler bei der SWMH vier Jahre lang als Leiter Konzernbereich Strategie & Innovation. Das Innovationsteam wurde 2015 vom damaligen Vorsitzenden der Geschäftsführung, Richard Rebmann, gegründet.

Bevor Tobias Köhler ins Management der Südwestdeutschen Medienholding einstieg, war er lange Führungskraft bei der Stuttgarter Zeitung. Als Digitalchef baute er ab 2009 bei der SWMH-Marke die Digitalredaktion auf und trug die inhaltliche Verantwortung für alle digitalen Kanäle. Kurz nach seinem Antritt bei der Stuttgarter Zeitung als Redakteur für Digitalthemen stieg Köhler 2001 zum Stv. Leiter der Lokalredaktion Stuttgart auf. Seine journalistische Laufbahn begann er als freier Sportjournalist. 

Hintergrund: Creating what matters ist das Motto von C3. Mehr als 700 Mitarbeiter sind bei der Content-Marketing-Agentur beschäftigt. C3 unterhält Standorte in Berlin, München, London, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt, Zagreb, Prag und Ljubljana sowie ein internationales Partnernetzwerk.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.