Hitzige Konferenzen: Amazon startet Doku-Serie über die Bild-Zeitung

28.10.2020
 

"Die Möglichkeit, tiefgehende Einblicke in Deutschlands größte Medienmarke und die Redaktion der Bild zu bekommen, ist einmalig und wird überraschen", sagt Constantin Film-Vorstand Oliver Berben. Constantin Entertainment produziert die Amazon-Doku-Serie "Bild.Macht.Deutschland?". Zu sehen sind Julian Reichelt und Co. im Dezember. 

Erstmals in der über 65-jährigen Geschichte von Bild habe ein unabhängiges Produktionsteam umfassenden Zugang zum Universum der Tageszeitung und ihrer Redaktion bekommen, trommelt Amazon für "Bild.Macht.Deutschland?". Das Unternehmen verspricht seinen Prime-Kunden "hitzige Konferenzen, investigative Recherche-Aktionen, die Herausforderung insbesondere der gedruckten Zeitung in der Corona-Krise bis hin zu Treffen mit Deutschlands wichtigsten Politikern". Die Doku-Serie will die redaktionellen Prozesse innerhalb von Bild zeigen und beleuchten, wie die Reporter Informationen recherchieren und ihr Verhältnis zu Entscheidern aus Politik und Gesellschaft ist. Gleichzeitig wirft die Doku auch einen Blick auf die Menschen hinter den Schlagzeilen: In Interviewsequenzen sprechen Bild-Entscheider wie Chefredakteur Julian Reichelt oder der stellvertretende Chefredakteur Paul Ronzheimer über ihre Sicht auf aktuelle Themen und Kontroversen.

"Keine andere Publikation polarisiert in Deutschland so stark wie die Bild", sagt Christoph Schneider, Geschäftsführer Amazon Prime Video Deutschland. "Mit Bild.Macht.Deutschland? geben wir unseren Prime-Mitgliedern erstmals einen authentischen Einblick in den Redaktionsalltag dieser so streitbaren wie umstrittenen Medienmarke. Die Redakteure nehmen uns mit bei ihrer täglichen Arbeit, den journalistischen Herausforderungen im Bild-Universum sowie bei den Interaktionen mit den wichtigsten Entscheidern Deutschlands in diesem herausfordernden Jahr 2020."

"Bild.Macht.Deutschland?" wird produziert von Constantin Entertainment. Produzent ist Jochen Köstler.

Oliver Berben, Vorstand TV, Entertainment & digitale Medien Constantin Film, kündigt an: "Freier Journalismus ist das höchste Gut der Demokratie. Auch, oder gerade wenn, er unbequem ist oder polarisiert. Die Möglichkeit, tiefgehende Einblicke in Deutschlands größte Medienmarke und die Redaktion der Bild zu bekommen, ist einmalig und wird überraschen."

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.