Jobs des Tages: Wallstreet:Online sucht zwei Videoredakteure (m/w/d) in Berlin

02.11.2020
 
 

Die Zentralredaktion von Wallstreet:Online, Deutschlands größter Finanz-Community, stockt personell auf. Ab sofort werden in Berlin gleich zwei Videoredakteure (m/w/d) gesucht.

Angesprochen fühlen sollten sich Profis, die sich für Wirtschafts- und Börsenthemen interessieren und die sie spannend und abwechslungsreich im Film erzählen können. Auf den ausgeschriebenen Vollzeitstellen wird man Video-Projekte für unterschiedliche Portale und Kanäle umsetzen.

Das Spektrum reicht dabei vom klassischen Themen-Film bis hin zum Social-Media-Clip. Zusammen mit der Chefredaktion wird man zudem neue, innovative Video-Formate entwickeln. Mit den Kollegen der Text-Redaktion wird man eng zusammenarbeiten und ihre Online-Artikel mit Bewegtbild begleiten.

Job-Kandidaten müssen wissen, wie man journalistisch an Themen herangeht und wie man Geschichten zielgruppengerecht in Bildern aufbereitet. Dabei muss man die wichtigsten Kritierien der Bildsprache kennen und sie in Storyboard und Schnitt anwenden können. Erste Erfahrungen mit Schnittprogrammen muss man bereits gesammelt haben.

Unerlässlich ist, dass man grundlegende finanz- und wirtschaftsjournalistische Kenntnisse mitbingt. Der künftige Arbeitgeber freut sich auf neue Mitarbeiter, die teamorientiert ans Werk gehen und sich im Umgang und in ihrer Haltung stets als wertschätzend erweisen.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.