Er steigt in der Axel-Springer-Gruppe weiter auf: Claudius Senst wird COO bei Insider Inc.

04.11.2020
 

Einst begann er bei Axel Springer als Junior Executive, bevor er als Chief of Staff zu Bild und Welt wechselte. Nun ist Claudius Senst neuer COO bei der Springer-Tochter Insider Inc (Business Insider). Was er in seiner frisch geschaffenen Führungsrolle genau steuert.

Die Position des COO wurde bei der Axel Springer Tochter Insider Inc neu geschaffen. Claudius Senst (34) berichtet direkt an den CEO und Gründer Henry Blodget.

Senst steuert in seiner neuen Rolle die Units Insider und Business Insider einschließlich Morning Brew sowie die verschiedenen Ertragsströme des Unternehmens.

Zur Person: Claudius Senst kam vor gut drei Jahren als Head of Subscriptions zu Business Insider und verantwortet dort den Aufbau und Launch des Bezahlangebots. Zusätzlich übernahm er die Verantwortung von Markets Insider und wurde im Jahr 2019 Mitglieder der Geschäftsleitung bei Business Insider. Er startete bei Axel Springer einst er als Junior Executive, bevor er als Chief of Staff zu Bild und Welt wechselte. Im Jahr 2016 ging er in die USA, um vor Ort das Beteiligungsportfolio des Medien- und Technologieunternehmen Axel Springer zu betreuen und auszubauen. Seine Laufbahn hatte er 2008 als Berater bei der Boston Consulting Group begonnen.

Henry Blodget, CEO und Gründer von Insider Inc., zu der Personalie: "Claudius hat in den vergangenen Jahren unser Bezahlangebot mitaufgebaut und war daran beteiligt, dass Markets Insider zu einem unserer stärksten Verticals geworden ist. Zudem war er maßgeblich in die Gespräche involviert, die zur erfolgreichen Akquisition eines Mehrheitsanteils von Morning Brew führten. Wir freuen uns alle, dass Claudius in den kommenden Jahren noch mehr Verantwortung übernehmen und uns bei der weiteren Entwicklung von Insider Inc. als COO unterstützen wird."

Tipp: Claudius Senst stand 2016 auf der kress pro-Liste der 25 Newcomer des Jahres in der Medienbranche. https://shop.oberauer.com/medien/kress-pro/369/kress-pro-2020-8Die neue Liste gibt es im aktuellen Heft. kress pro ist das Magazin für Führungskräfte in Medien und erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. Chefredakteur ist Markus Wiegand.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.