Job des Tages: Online-Redakteur (m/w/d) in Berlin gesucht

06.11.2020
 
 

Der Fachmedien-Verlag alsterspree, spezialisiert auf die Finanzbranche, möchte sich verstärken. In Berlin wird aktuell ein Online-Redakteur (m/w/d) gesucht.

Angesprochen fühlen sollten sich Profis, deren Herz für unabhängigen Journalismus schlägt. Als News-Redakteur wird man bei procontra online zum Einsatz kommen und dort aktiv an dem großen Relaunch mitwirken. Bei den Texten wird man alle Darstellungsformen anwenden - vom Interview über die Reportage bis hin zum Kommentar.

Grundsatz des Hauses ist dabei: Erst das Thema, dann der Kanal! Deswegen wird man alle eigenen Inahlte sowohl für Online als auch für Social Media und Print aufbereiten. Dabei sollte man digital denken und auch Content-Formate wie Listicles, Grafiken und Video-Slides bestücken. Wichtig ist, dass man stets die Performance-Werte der Artikel im Auge behält.

Job-Kandidaten müssen ein Hochschulstudium abgeschlossen haben. Außerdem wird ein journalistisches Volontariat erwartet, es sei denn, man trumpft mit einer vergleichbaren Ausbildung auf. In einer Redaktion sollte man bereits Berufserfahrungen gesammelt haben.

Nicht nur beim Finden relevanter Themen, sondern auch bei der Wahl der knackigsten Headline, der Ausgestaltung mitreißender Teaser und der passenden Bebilderung sollte man ein gutes Händchen haben. Auch bei der Wortwahl liegt man in der Regel goldrichtig. Naheliegenderweise muss man sich für Themen der Finanz- und Versicherungsbranche interessieren, dabei stets kritisch bleiben sowie zuverlässig und engagiert arbeiten.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.