Job des Tages: Weser Kurier sucht eine Redaktionsleitung (m/w/d) für Die Norddeutsche in Bremen-Nord

09.11.2020
 
 

Die Bremer Tageszeitungen AG, die den Weser Kurier herausbringt, möchte sich mit einer Führungskraft verstärken. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird im regionalen Zeitungshaus in Bremen-Nord ein Redaktionsleiter (m/w/d) für Die Norddeutsche gesucht.

Zentrale Aufgaben der Stelle sind die Organisation einer anspruchsvollen, abwechslungsreichen und lesernahen Berichterstattung in einer Regionalausgabe sowie das Führen, Managen und Strukturieren einer neunköpfigen Redaktion mit fünf Teilzeit-Stellen. Dabei steht der Umbau der Redaktion in ein crossmedial arbeitendes Team im Zentrum, das eng mit dem crossmedialen Desk kooperieren soll.

Dafür müssen Abläufe etabliert werden, die der künftigen Ausrichtung dienen - sowohl inhaltlich als auch das Zeitmanagement-betreffend. Im Tagesgeschäft kümmert man sich um die Seiten- und Blattplanung und verfasst eigene Texte sowie Kommentare. Gegenüber den Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft repräsentiert man die Redaktion nach außen.

Für den Job muss man ein abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder eine exzellente journalistische Ausbildung nachweisen können. Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung, bestenfalls bei einer regionalen Tageszeitung, werden erwartet. Dabei sollte man mit einer hohen Befähigung zur Themenplanung und -setzung glänzen, auch was die ländlichen Regionen der Ausgabe betrifft.

Daher ist es unerlässlich, dass man ausgeprägtes Interesse am Berichtsgebiet der Norddeutschen mitbringt. Mit den sozialen Netzwerken muss man souverän umgehen können. Neben der besonderen Hingabe für Lokal- und Regionaljournalismus sollte man sich durch Teamfähigkeit, Motivationsgeschick, Belastbarkeit, Ausdauer und Ehrgeiz auszeichnen.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.