Exklusiv: Monika Schaller ist Unternehmens-Sprecherin des Jahres 2020

11.11.2020
 

Erst 15 Monate bei der Deutschen Post und bereits viel Lob von Wirtschafts- und Fachjournalisten. 240 Journalistinnen und Journalisten haben im Auftrag des "Wirtschaftsjournalist" zum 18. Mal die Arbeit der deutschen Sprecherszene bewertet und dabei Monika Schaller zur "Unternehmenssprecherin des Jahres" gewählt. Weitere Ergebnisse der Wahl.

Knapp hinter Monika Schaller als Unternehmenssprecherin des Jahres folgt Christoph Horn von der ZF Friedrichshafen auf Platz 2. Auf den dritten Platz im Wirtschaftsjournalist-Ranking kommt Andreas Lampersbach von der Münchener Rück.

In der Branchenwertung liegen vorn: Leif Erichsen, Uniper (Energie), Thomas Voigt, Otto Group (Handel), Thomas Möller, Merck (Chemie/Pharma), Nicola Leske, SAP (IT/Telekom), Jan Runau, Adidas (Konsumgüter), Michael Helbig, KfW (Banken), Karin Schlautmann, Bertelsmann (Medien), Christof Ehrhart, Bosch (Industrie), Christoph Horn, ZF Friedrichshafen (Autoindustrie), Andreas Lampersbach, Münchener Rück (Versicherungen), Monika Schaller, Deutsche Post (Transport/Logistik).

Schlusslichter in der diesjährigen Wertung sind die Tech-Konzerne Facebook und Apple und der Discounter Lidl. Die mit Abstand schlechteste Note hat in diesem Jahr Apple mit 4,60.

Abgefragt wurde auch die Arbeit der Verbandssprecher. Frank Thewes vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag ist auf Platz 1 und damit bester Verbandssprecher 2020. Auf Platz 2 ist Melanie Schmergal vom Bundesverband Deutscher Volksbanken und Raiffeisenbanken und auf Platz 3 ist Oliver Santen vom Bundesverband Deutscher Banken. Den letzten Platz in der Liste der Verbandssprecher belegt Eckehart Rotter vom Verband der Automobilindustrie.

Tipp: Die kompletten Ergebnisse, Begründungen und Hintergründe zur Wahl sind im aktuellen Wirtschaftsjournalist veröffentlicht. Sie können das Heft in unserem Shop kaufen.

Der Wirtschaftsjournalist erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. Chefredakteur ist Wolfgang Messner.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.