Sie kommt von der SZ: Johanna Bruckner wird Führungskraft in dpa-Digitalredaktion

18.11.2020
 

Die Digitalredaktion im Berliner Newsroom der Deutschen Presse-Agentur stellt sich neu auf. Zum Jahreswechsel startet Johanna Bruckner als Teamleiterin News bei der dpa-infocom. Mehr über Bruckner - und weitere dpa-Führungs-Personalien.

Johanna Bruckner (36) übernimmt auf der neu geschaffenen Stelle Produktionsverantwortung für die verschiedenen multimedialen "Ready-to-publish"-Angebote der Agentur, die vielfach direkt auf den Webseiten der Kunden veröffentlicht werden.

Zur Person: Johanna Bruckner kommt von der Süddeutschen Zeitung, für die sie derzeit als US-Korrespondentin in New York arbeitet. Sie wurde in Filderstadt (Baden-Württemberg) geboren. Im Anschluss an das Studium der Kommunikationswissenschaft in München startete Johanna Bruckner vor knapp zehn Jahren als Pauschalistin im Panoramaressort der SZ-Onlineredaktion. Nach Stationen als Redakteurin, Textchefin und Homepagechefin in der Münchner Zentrale wechselte sie 2017 nach New York.

dpa-Chefredakteur Sven Gösmann freut sich, mit Johanna Bruckner eine versierte Journalistin engagiert zu haben, "die dank ihrer Erfahrung viel dazu beitragen wird, die Weiterentwicklung unserer digitalen Nachrichtenangebote voranzubringen. Mit ihrer Verpflichtung investieren wir erneut in die Stärkung unserer
Digitalaktivitäten", betont Gösmann.

Der infocom-Geschäftsführer Frank Rumpf ergänzt: "Mit Johanna Bruckner holen wir eine Führungskraft in die Digitalredaktion, die viele Jahre auf Kundenseite gearbeitet hat, und die Bedürfnisse unserer Digitalkunden genau kennt. Sie wird maßgeblich helfen, unsere Angebote weiterhin auf einen sich schnell entwickelnden Medienmarkt auszurichten."

Tipp: Das Wichtigste aus den Medien - einmal am Tag: Jetzt den kressexpress bestellen.

Hintergrund: Unter der Führung von Redaktionsleiter Digital Marco Mierke wird Johanna Bruckner an der Spitze eines neu geschaffenen Teams mit knapp 15 Redakteurinnen und Redakteuren stehen, das verschiedene multimediale dpa-WebLines produziert und für Live-Formate zum Beispiel bei nachrichtlichen Top-Lagen verantwortlich ist.

Auch die RegioLines, multimediale Nachrichtenticker mit regionalen Themen aus den dpa-Landesbüros, sollen im Zuge des redaktionellen Umbaus gestärkt werden: Der langjährige infocom-Digitalredakteur Daniel Mollitor (39) leitet künftig das vergrößerte Team Regio.

Komplettiert wird das Team um Redaktionsleiter Marco Mierke mit dem Teamleiter Screens, Joachim Deggerich (55), der sich mehr als bisher um kundenspezifische Kurznachrichten-Angebote der infocom kümmert, wozu auch Inhalte und Formate für Out-of-home-Screens, Smart Displays, Mobilgeräte und Teletext-Angebote zählen. Für das digitale Sportnachrichten-Angebot der infocom, zu dem seit Kurzem auch ein exklusiver E-Sport-Ticker zählt, ist weiterhin Marc Möller (52) als Teamleiter Sport verantwortlich.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.