Axel-Springer-Führungskraft Thomas Wendt heuert bei Dentsu an

 

Thomas Wendt wechselt von Axel Springer zu Dentsu: Er wird seinen neuen Posten mit Verantwortung für die Bereiche Personal und Organisationsentwicklung für die gesamte Agenturgruppe in Deutschland zum 1. Januar antreten. Mehr über die Personalie.

Als Director Human Resources wird Wendt auch für die HR-Themen in der Dentsu-DACH-Organisation zuständig sein. Zusammen mit dem Führungsteam um CEO Ulrike Handel soll er zudem die sogenannte "People & Culture"-Agenda der Gruppe vorantreiben.

Thomas Wendt wird direkt an Ulrike Handel berichten. Er löst Gitta Blatt ab. Sie verlässt Dentsu - "auf eigenen Wunsch" und im "allerbesten Einvernehmen", wie es in Frankfurt heißt.

Der Neuzugang bringt langjährige Erfahrungen aus der Medien- und Verlagsbranche mit. Wendt, der als als ausgewiesener Experte für Organisations- und Unternehmensenwicklung sowie für kulturelle Veränderungsprozesse gilt, kommt von Axel Springer. Dort hatte er über mehrere Jahre hinweg unterschiedliche HR-Führungsposten inne. Zuletzt war Thomas Wendt Head of HR Print und damit übergreifend für alle HR-Aktivitäten im News- und Print-Sektor des Medienriesen verantwortlich.

Ulrike Handel dankt Gitta Blatt für ihr "außerordentliches Engagement" und bedauert es "eine tolle Kollegin zu verlieren".

Gleichzeitig freut sie sich, in Wendt einen hochqualifizierten Nachfolger gefunden zu haben. "Neben seiner exzellenten HR-Epertise werden insbesondere seine Erfahrungen in der Organisationsentwicklung dazu beitragen, dass wir uns als Unternehmen und gesamte DACH-Organisation optimal auf die Anforderungen unseres dynamischen Geschäfts ausrichten", so die Dentsu-Deutschland-Chefin.

Hintergrund: Dentsu besteht international aus weltweit führenden Marken, darunter Carat, dentsu X, iProspect, Isobar, dentsumcgarrybowen, Merkle, MKTG, Vizeum, Posterscope und weitere spezialisierte Agenturmarken.  In Deutschland bietet Dentsu die komplette Wertschöpfungskette der Marketing-Services an, mit 13 Agenturen an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Augsburg und München und über 1500 Mitarbeitern.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.