Job des Tages: F.A.Z. Business Media sucht einen Wirtschafts- und Finanzredakteur (m/w/d) in Frankfurt am Main

01.12.2020
 
 

Die F.A.Z. Business Media GmbH, eine Tochter der renommierten F.A.Z.-Verlagsgruppe, stockt beim Magazin Finance auf. Dort wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Frankfurt am Main ein Wirtschafts- und Finanzredakteur (m/w/d) gesucht.

Als Mitglied in der Fachredaktion wird man crossmedial zu vielfältigen Corporate-Finance-Themen - vom Banking über Private Equity und M&A bis hin zur Digitalisierung und Unternehmensfinanzierung - zum Einsatz kommen. Dabei begleitet Finance die neuesten Entwicklungen in der Branche auch mit Veranstaltungen, Research-Projekten und einem eigenen Web-TV-Kanal. Auf allen diesen Feldern wird man sich einbringen.

Dabei wird man im Tagesgeschäft eigenständig Berichte für das Magazin sowie für die Online-Plattform recherchieren und schreiben. Durch das Vernetzen mit Entscheidern baut man sich ein eigenes Netzwerk auf. Zudem wird man Workshops und Diskussionsrunden auf den Veranstaltungen des Verlags moderieren und diese inhaltlich vorbereiten.

In fachlicher Hinsicht muss man ein abgeschlossenes Volontariat bei einer Tageszeitung, Nachrichtenagentur oder einem Magazin nachweisen und sollte bereits Erfahrungen in der Finanz- und/oder Unternehmensberichterstattung gesammelt haben. Dank einer sehr guten Auffassungsaufgabe ist man zudem in der Lage, sich rasch in neue Themen einzufinden. Gesucht wird eine teamfähige, zielstrebige, neugierige und kommunikative Persönlichkeit.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.