Udo Schnell dreht als Redaktionsleiter und Chefredakteur bei VDI an großen Schrauben

 

Einen erfahrenen Technikjournalisten und Verlagsexperten hat sich der VDI Verlag in Düsseldorf ins Haus geholt: Udo Schnell soll die Print- und Digital-Fachmedien des Verlags weiterentwickeln. Ab Februar wird er auch Chefredakteur beim Titel Konstruktion.

Schon jetzt verantwortet der Diplom-Ingenieur, der einst in Siegen Physik studierte, zusammen mit einer Mannschaft von 13 Redaktionsmitarbeitern die Ausrichtung und künftige Weiterentwicklung aller im Verlag erscheinenden Fachmedien.

Bei den elf Marken wurden in den vergangenen 18 Monaten umfassende Relaunch-Maßnahmen sowie gedruckt wie auch online durchgeführt. Nun soll der Neuzugang diese Errungenschaften festigen. "Mit dem erfahrenen Fachjournalisten Udo Schnell am Steuer werden unsere Meien jetzt noch erfolgreicher am Lesermarkt werden", sagt Geschäftsführer Ken Fouhy, der früher wie Udo Schnell selbst in Vogel-Diensten stand. Der neue Redaktionsleiter bei den VDI Fachmedien soll vor allem neue Angebote und Informationsdienste für die Zielgruppe der rund 3 Mio Ingenieure und Informatiker im Land etablieren.

Ab 1. Februar übernimmt Udo Schnell dann zusätzlich die Aufgaben als Chefredakteur der Fachzeitschrift Konstruktion. Dann wird der derzeit verantwortliche Redakteur Hans Hövelmann ausscheiden. Geschäftsführer Fouhy dankt Hövelmann für "seinen Dienst in 22 Jahren" bei dem Titel. "Er übergibt Herrn Schnell die wichtigste technisch-wissenschaftliche Publikation für Konstrukteure in Deutschland in einer sehr guten Verfassung."

Zur Person: Nach einem Volontariat zum Technikredakteur beim Vogel Verlag in Würzburg stieg Udo Schnell 1993 als Redakteur ins Unternehmen ein. Während seiner Laufbahn in Würzburg hat er verschiedene Produktentwicklungen begleitet, unter anderem die Etablierung von Messepublikationen, diverse Neugründungen von Fachmedien und die Entwicklung der neuen digitalen Auftritte der Mediengruppe. Zuletzt leitete er die Fachzeitschrift Maschinenmarkt als Co-Chefredakteur.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.