FAZ führt Audio-Paywall ein - Förderung durch Google

03.12.2020
 

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung erweitert ihr Audio-Angebot um die Vorlese-Funktion in ihrer FAZ.NET-App und in der FAZ Kiosk-App. Ab sofort sind alle aktuellen Artikel für Abonnenten dort gesprochen verfügbar. Bei der Audio-Technik arbeitet die FAZ mit Google zusammen.

In der FAZ.NET-App können sich Nutzer nun alle Artikel der letzten sieben Tage vorlesen lassen. Aus jedem Ressort werden die jeweils zehn aktuellsten Top-Artikel über die neue Funktion "Anhören" als vorgefertigte Playlists angeboten. Gleichfalls ist der Zugang zu den FAZ-Podcasts durch einen eigenen Bereich in der App, der prominent die aktuellsten Podcast-Folgen auflistet, leichter. Auch für die Multimediaausgaben der FAZ und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) steht die Vorlese-Funktion - hier in der FAZ Kiosk-App - zur Verfügung.

Für nicht eingeloggte Nutzer ist ein Artikel pro Tag zum Anhören kostenfrei. Alle anderen Artikel stehen hinter der Audio-Paywall und sind für Abonnenten mit Zugang zu den Multimediaausgaben oder "F+"-Abonnement zum Hören erhältlich. Das digitale Abonnement "F+" kostet 2,95 Euro pro Woche und bietet uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche FAZ.NET-Artikel.

Tipp: Das Wichtigste aus den Medien - einmal am Tag: Jetzt den kressexpress bestellen.

Hintergrund: Die neuen Audio-Funktionalitäten sind Teil des Audio-Angebots der FAZ. Seit vergangenem Jahr ist die Audio-Funktion bereits in der App FAZ Der Tag verfügbar. Die technologische Grundlage hierfür ist WaveNet, ein Text-to-Speech-System aus der Google-Cloud-Plattform, das Text in eine akustische Sprachausgabe verwandelt. Die Entwicklung der neuen Audio-Features wurde durch die Google News Initiative technisch und finanziell gefördert.

Neben der Vorlese-Funktion gehören mittlerweile zehn Podcasts zum Portfolio der FAZ.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.