Job des Tages: Funke sucht einen Chef vom Dienst Digital (m/w/d) in Berlin

07.12.2020
 
 

Die Funke Mediengruppe möchte sich bei ihrer reichweitenstarken Mantelredaktion in der Berliner Friedrichstraße verstärken. Dort wird ab sofort ein Chef vom Dienst Digital (m/w/d) gesucht.

In der Zentralredaktion wird man dabei mithelfen, die digitale Transformation konsequent voranzutreiben und die digitalen Bezahlangebote auszubauen. Auf der CvD-Stelle ist man mit der Koordinierung und Priorisierung der Tagesplanung in Abstimmung mit der Chefredaktion befasst. Man kontrolliert die Newslage und organisiert schnelle Reaktionen auf aktuelle Entwicklungen.

Die redaktionellen Entscheidungen trifft man dabei auch auf Basis von Google-Analytics- sowie Piano-Daten (eines Paywall-Tools) in Echtzeit. Fachlich wird man die Arbeit der Redakteure sowie der freien Mitarbeiter koordinieren, ihre Texte und Videos redigieren und abnehmen sowie ihnen in Abstimmung mit der Chefredaktion Feedback zukommen lassen.

Job-Kandidaten müssen mit einer breiten Allgemeinbildung in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Panorama glänzen sowie sich durch eine hohe Affinität zur Arbeit mit Kennzahlen sowie durch sehr gute SEO-Kenntnisse auszeichnen. Die Bereitschaft zum Einsatz im Schichtsystem (früh oder spät) sowie zu Sonn- und Feiertagsdiensten ist unerlässlich.

In fachlicher Hinsicht muss man ein journalistisches Studium, ein Volontariat oder eine einschlägige Ausbildung abgeschlossen haben und sich gut mit den Redaktions- und Content-Management-Systemen auskennen. Wichtig ist ein sicheres Gespür für die richtigen Themen und für originelle journalistische Zugänge.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.