Ex-Burda-Manager Malte von Bülow übernimmt Führungsjob bei Bauer Media

10.12.2020
 

Malte von Bülow (Foto) wird Chief Product Officer für das deutsche Publishing-Geschäft bei der Bauer Media Group. Was der ehemalige Hubert-Burda-Media-Manager genau macht und warum Bauer-Publishing-Chef Ingo Klinge von einem fantastischen Neuzugang spricht.

Zum 1. Januar 2021 startet Malte von Bülow (47) als Chief Product Officer (CPO) für das deutsche Publishing-Geschäft bei der Bauer Media Group. In dieser neu geschaffenen Funktion ist Bülow für das gesamte Portfolio verantwortlich und berichtet an den deutschen Publishing-CEO Ingo Klinge.

Zur Person: Malte von Bülow kommt von Hubert Burda Media, wo er als Managing Director der Burda News unter anderem für die Marken Focus, Focus-Money, die Focus-Line Extensions und den Aufbau neuer Geschäftsmodelle zuständig war. Zuvor wirkte er als Gesamtverlagsleiter und Mitglied der Geschäftsführung im Jahreszeiten Verlag. Die Bauer Media Group ist für Malte von Bülow nicht neu: In vorherigen Stationen war der gebürtige Hamburger bereits in der Verlagsleitung Osteuropa und als Verlagsleiter für wöchentliche Frauenzeitschriften und Programmzeitschriften tätig.

Ingo Klinge, CEO Publishing Germany bei Bauer, freut sich auf einen "fantastischen Branchen-Experten in unserem Führungs-Team, der unser Publishing-Geschäft der Zukunft maßgeblich mitgestalten wird". Bülows Erfahrungen sollen außerdem dabei helfen, neue Märkte und Geschäftsfelder zu erschließen. "Ich schätze Maltes berufliche Expertise sehr und freue mich persönlich sehr darauf, wieder eng und vertrauensvoll mit ihm zusammenzuarbeiten", so Klinge.

Hintergrund: Zu den Aufgaben des neuen CPOs zählen die strategische Weiterentwicklung der Marken, der Ausbau bestehender Marktanteile sowie das Vorantreiben neuer Geschäftsmodelle in den Kernsegmenten Programm-, Celebrity- und Frauenzeitschriften sowie im Special Interest Bereich. Dazu soll Malte von Bülow die Entwicklung digitaler Publishingformate forcieren.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.