medium magazin: Mai Thi Nguyen-Kim ist Journalistin des Jahres 2020

15.12.2020
 

Die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim ist für ihre herausragende Aufklärungsarbeit über die Pandemie von der Branchenzeitschrift medium magazin zur "Journalistin des Jahres 2020" gewählt worden. Ausgezeichnet werden u.a. auch Alice Hasters, Markus Lanz und das NDR-Podcastteam Coronavirus-Update. Mehr zu den Besten 2020.

In der Begründung der über 100-köpfigen unabhängigen Fachjury heißt es zur Wahl von Mai Thi Nguyen-Kim zur "Journalistin des Jahres 2020":

"Mai Thi Nguyen-Kim ist ein Multitalent: Die promovierte Chemikerin und Wissenschaftsjournalistin verbindet die Expertise einer Wissenschaftlerin mit der Gestaltungsfantasie von Youtubern. Sie hat das alles dominierende Thema des Jahres 2020 'Corona' ebenso kenntnisreich wie originell aufbereitet - sei es in ihrem Youtube-Kanal MaiLab (Funk), als Moderatorin von Quarks (WDR), als Autorin, Talkgast oder Kommentatorin. Ihren Tagesthemen-Kommentar 'Virus, du hast dir den falschen Wirt ausgesucht' zitierte die Bundeskanzlerin gar im Bundestag. Ihre Videos wie 'Corona geht gerade erst los' werden millionenfach geklickt. Sie erklärt hochkomplexe Zusammenhänge so gut, dass auch Laien sie verstehen können. Mai Thi Nguyen-Kim ist ein Glücksfall für den Journalismus, weil sie Wissenschaft und Faktentreue mit Kreativität und Verständlichkeit vorbildlich verbindet."

Die medium magazin-Jury wählt die "Journalistinnen und Journalisten des Jahres" (JDJ) zudem in zehn Kategorien, davon auch ein Ehrenpreis für das Lebenswerk.

Die Besten 2020 in den Fachkategorien sind:

Chefredaktion

- national: Birgit Wentzien, Deutschlandfunk (DLF)

- regional: Gregor Peter Schmitz, Augsburger Allgemeine Zeitung

Politik: Isabel Schayani, WDR/ARD

Wirtschaft: Heinz-Roger Dohms, Christian Kirchner, finanz-szene.de

Kultur: Alice Hasters, freie Autorin / DLF

Unterhaltung: Markus Lanz, ZDF

Sport: Die Recherchekooperation "Pillenkick" von Correctiv und ARD-Dopingredaktion: Jonathan Sachse, Arne Steinberg (Correctiv) und Hajo Seppelt, Wigbert Löer, Josef Opfermann, Patricia Corniciuc, Jörg Mebus, Shea Westhoff (ARD)

Wissenschaft: Volker Stollorz, Science Media Center

Reportage

- national: Thilo Mischke, Freier Autor / Pro 7

- regional: Sammy Khanis, Bayerischer Rundfunk

Team: Norbert Grundei, Korinna Hennig, Anja Martini, Katharina Mahrenholtz, "Das Coronavirus Update" (der "Drosten-Podcast"), NDRinfo / ndr.de

Lebenswerk: Bascha Mika

...

Tipp: Die Liste mit allen "Journalistinnen und Journalisten des Jahres" 2020 und Begründungen erscheint in medium magazin Nr. 6/2020 und ist ab sofort im Oberauer-Shop erhältlich.

Hintergrund: Der undotierte medium magazin-Preis "Journalistinnen und Journalisten des Jahres" wird seit 2004 von der Branchenzeitschrift medium magazin verliehen. Die unabhängige rund 100-köpfige Jury der "Journalistinnen und Journalisten des Jahres" 2020 besteht aus renommierten Vertreterinnen und Vertreterin der Medienbranche sowie aus den Ausgezeichneten des Vorjahres und Nachwuchs-Talenten der "Top 30 bis 30" des Jahres 2020.

Bei der Wahl in der Kategorie des "Wirtschaft" kooperiert medium magazin mit der Fachzeitschrift Wirtschaftsjournalist (erscheint wie kress.de ebenfalls im Medienfachverlag Oberauer).

Die Preisverleihung an die "Journalistinnen und Journalisten des Jahres" 2020 findet voraussichtlich im Mai 2021 im Hotel & Stadtbad Oderberger in Berlin statt, mit freundlicher Unterstützung der Daimler AG, Otto Group und Total sowie Katjes, Lamy und dem VDP. Verband der Prädikatsweingüter

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.