CCO Sebastian Hardieck geht bei McCann wieder von Bord

 

CEO Ruber Iglesias hatte den Chef-Kreativen Sebastian Hardieck 2017 zu McCann Worldgroup Deutschland geholt. Nun trennen sich die Wege wieder. "Einvernehmlich", wie es heißt.

Die drei zurückliegenden Jahre bezeichnet die McCann-Führung nun als intensiv und erfolgreich. Der Chief Creative Officer soll die kreative Performance der Gruppe in Deutschland deutlich verbessert haben. Tatsächlich werden im Statement zur Trennung die erfolgreichen Pitches um Opel und Aldi Süd sowie weiteres Neugeschäft unter anderem bei Ebay, Karrygold, Qualcomm und Nomad/Iglo angeführt. Dennoch trennt man sich.

"Ich danke Sebastian sehr für sein Engagement und seinen wertvollen Beitrag, die Agenturgruppe kreativer aufzustellen sowie neue Kunden von unserer Arbeit zu überzeugen und das bestehende Geschäft signifikant auszubauen", sagt Ruber Iglesias, CEO der McCann Worldgroup.

Sebastian Hardieck war Teil des Creative Leadership Boards der McCann Worldgroup in Europa. Er ist zudem ADC-Deutschland-Mitglied und Juror bei zahlreichen internationalen Wettbewerben. Bevor er zu McCann kam, stand er unter anderem in Diensten von Thjnk und BBDO Düsseldorf.

Wohin es ihn nun zieht? Noch offen. Bei McCann möchte man sich "zur gegebenen Zeit" zu Hardiecks Nachfolge äußern.

Hintergrund: Als Ruber Iglesias einst Hardieck in die Gruppe holte, galt als Ziel, die vier Agenturen in Deutschland enger miteinander zu vernetzen und das Wachstum voranzutreiben. Mit den Zugängen Donovan Bryan (ECD, Velocity McCann Frankfurt), Sascha Dudic (ECD, McCann Berlin) und zuletzt Ole Vinck (Geschäftsführer Kreation, McCann Düsseldorf) wurde die kreative Führung an allen Standorten gestärkt. In Deutschland arbeiten rund 500 Mitarbeiter aus über 30 Ländern für die vier Kreativagenturen McCann, The Back Room McCann, Velocity McCann und MRM sowie die Produktionsagentur Craft.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.