Job des Tages: Redaktion Fleischwirtschaft sucht einen Redakteur (m/w/d) in Frankfurt am Main

04.01.2021
 
 

Das Medienhaus dfv stockt in der Redaktion der Fleischwirtschaft auf. Bei dem Fachmedium, einem der bedeutendsten dieser Art im deutsch- und englischsprachigen Raum, wird am Stammsitz in Frankfurt am Main ein Redakteur (m/w/d) gesucht.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird man dann bei der Bearbeitung nationaler und internationaler Beiträge renommierter Fachautoren sowie bei der Koordination der Zusammenarbeit mit den externen Schreibern zum Einsatz kommen. Dafür pflegt man auch enge Netzwerke mit Experten in Wirtschaft und Wissenschaft.

Das Tagesgeschäft bringt das Erstellen und Redigieren von Artikel sowie das Entwickeln und Betreuen von Inhalten für den Internetauftritt mit sich. Dabei fließen Branchenbeobachtungen und -analysen ein. Zudem wird man Kongresse und Tagungen besuchen.

Job-Kandidaten sollten ein Studium möglichst mit fleischtechnologischem, veterinärmedizinischen, argrarwissenschaftlichen oder allgemein naturwissenschaftlichen Hintergrund abgeschlossen haben. Unerlässlich ist Interesse an den wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen der Branche.

Der Deutsche Fachverlag freut sich auf Bewerbungen von Persönlichkeiten, die Spaß an der Sache haben und gerne in einem kleinen Team arbeiten. Flexibilität und Einsatzbereitschaft sind besonders wichtig. Außerdem werden sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift erwartet.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.