KI-Kompetenz: Christoph Mayer steigt zum Partner bei Schickler auf

12.01.2021
 

Die Schickler Unternehmensberatung hat Christoph Mayer zum Partner ernannt. Mit Mayer will Schickler noch mehr auf KI-basierte Beratungsangebote setzen.

Christoph Mayer erweitert bei Schickler den Partnerkreis um Alexander Kahlmann, Rolf-Dieter Lafrenz, Hendrik Langen und Patric Tongbhoyai.

Zur Person: Christoph Mayer, promovierter Informatiker, arbeitet seit 2012 bei der Hamburger Beratungsgruppe Schickler. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Medien- und Technologiebereich. und leitete über 100 Kundenprojekte. Den Geschäftsbereich Data Science und Künstliche Intelligenz von Schickler baute Mayer maßgeblich auf.

"Christoph Mayer verbindet auf hervorragende Weise klassisches Beratungs-Know-how mit moderner Technologie- und KI-Kompetenz. Er wird für die konsequente Erweiterung unserer Unternehmensberatung um Data-Analytics- bzw. Data Science-Ansätze eintreten.", betont Schickler-Partner Alexander Kahlmann. 

Für Hendrik Langen ist die Berufung von Christoph Mayer zum Partner "ein deutliches Statement für eine noch konsequentere Ausrichtung unserer Unternehmensstrategie an KI-basierten Beratungsangeboten".

"Wir sind überzeugt, dass Christoph Mayer einen deutlichen Beitrag zur Positionierung und positiven Geschäftsentwicklung von Schicker beigetragen wird und freuen uns sehr auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit", fügt Rolf-Dieter Lafrenz hinzu.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.