Industrie-Strippenzieher Carl Mario Spitzmüller heuert bei ORCA van Loon an

 

Eine Top-Kraft hat sich Hendrik Schulze van Loon, Managing Partner der Hamburger Agentur ORCA van Loon Communications, an Bord geholt: Der bestens vernetzte Kommunikationsexperte Carl Mario Spitzmüller steigt als Associate Partner ein.

Bei seinem neuen Arbeitgeber soll Spitzmüller seine guten Branchenkontakte ausspielen und vom Standort Hamburg aus das Beratungsangebot im Bereich CSR-Kommunikation für Industriekunden ausbauen.

Carl Mario Spitzmüller war bis Ende 2020 Leiter Politik und Kommunikation im Industrieverband Hamburg, der Hamburger BDI-Landesvertretung. In seinen neun Jahren bei dem Verband hat er sich vor allem mit Nachhaltigkeitsthemen und Beiträgen zur Klimaschutzdebatte hervorgetan. Außerdem baute er unter anderem den Bereich Public Affairs auf und strukturierte die Mitgliederkommunikation neu.

"Jede Organisation hat derzeit einen erhöhten Kommunikationsbedarf nach innen und außen. Dafür entwickeln wir individuelle Maßnahmenpakete für den nachhaltigen Erfolg unserer Kunden", sagt Agenturchef Schulze van Loon. "Hierbei wird uns Carl Mario Spitzmüller mit seiner Expertise im Bereich Industrie und mit seiner langjährigen Erfahrung als Kommunikationschef von Energie- und Immobilienunternehmen sowie als Journalist bestens ergänzen."

Hintergrund: Die inhabergeführte strategische Kommunikationsberatung ORCA van Loon, die Mitglied im GPRA ist beschäftigt an den Standorten Hamburg und Bremen 15 erfahrene Strategen, Reputationsexperten und digitale Kommunikatoren.

Sie möchten exklusive Medienstorys, Jobkolumnen und aktuelle Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.